Home Artikel News BlizzCon 2020 ist abgesagt - Ersatz gibt es wohl Anfang 2021

BlizzCon 2020 ist abgesagt – Ersatz gibt es wohl Anfang 2021

-

Blizzard hat nun offiziell die BlizzCon 2020 abgesagt. Aufgrund der Coronakrise können sie ihre Hausmesse nicht abhalten.

Bereits Anfang April hatte der Publisher mitgeteilt, dass die BlizzCon 2020 auf der Kippe steht. Nun teilt BlizzCon Executive Producer Saralyn Smith mit, dass sie sich zu der schweren Entscheidung durchgerungen haben die Messe in diesem Jahr abzusagen. Sie haben einige Möglichkeiten durchgespielt, aber keine hat sich als durchführbar erwiesen. Zu unsicher sind die Entwicklungen aufgrund der Corona-Pandemie.

Online-Event als Ersatz für die BlizzCon 2020

Es wird wohl einen digitalen Ersatz geben: Aktuell sprechen sie bei Blizzard darüber wie sie den Geist der BlizzCon auf ein rein digitales Event transportieren können. Sie wollen dieses Event so schnell abhalten, wie es ihnen möglich ist. Allerdings gibt es dafür einiges an Vorbereitungen zu treffen, zumal es so etwas bisher noch nicht gab. Entsprechend sollen wir eher Anfang 2021 damit rechnen einen Ersatz für die BlizzCon 2020 zu bekommen.

Zudem weiß man bei Blizzard natürlich, dass die BlizzCon immer eine große Bühne für die E-Sport-Events ihrer Spiele ist. Hier schauen sie sich ebenfalls nach Alternativen um.

Werbung

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments