Das neue MMO zu Herr der Ringe wird von den Amazon Game Studios entwickelt und soll ein Free2Play werden.

Bereits im September 2018 hat der Warframe-Publisher Athlon Games ein neues MMO im Herr der Ringe-Universum angekündigt und dabei bekannt gegeben, dass sie mit Middle-earth Enterprises zusammenarbeiten wollen. Athlon Games gehören zur chinesischen Firma Leyou Technologies.

Keine Erweiterungen mehr für RIFT

Amazon entwickelt Herr der Ringe MMO

Amazon steigt ein: Bisher war noch kein Entwickler für das MMO-Projekt zu Herr der Ringe bekannt. Nun hat Amazon Game Studios in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass sie in das Projekt einsteigen.

Für die Entwicklung verantwortlich das Team sein, das derzeit bereits am Amazon MMO New World arbeitet. Das Team wird allerdings noch vergrößert, wie Amazon Games Vizepräsident Christoph Hartmann bekannt gab.

“Tolkiens Mittelerde ist eine der umfangreichsten fiktiven Welten aller Zeiten, und sie gibt unseren erfahrenen MMO-Entwicklern – von dem selben Studio, das New World entwickelt – eine großartige Möglichkeit herumzuspielen und kreativ zu sein. Wir haben eine starke Führung, um dieses neue Projekt zu stemmen und wir vergrößern aktiv unser Team, um ein unglaubliches Erlebnis zu erschaffen. “

Herr der Ringe Online Mordor Erweiterung
Im MMORPG Herr der Ringe Online sind die Spieler bereits über Mordor hinaus. Die Mordor Erweiterung beendete die Geschichte um den Ring.

Was ist über das MMO bekannt? Bisher ist nur klar, dass das neue Herr der Ringe MMO ein Free2Play werden soll. Als Plattformen werden der PC und die Konsolen genannt. Ob damit neben der PlayStation und der Xbox auch die Nintendo Switch gemeint ist, ist derzeit unbekannt.

Die Geschichte des MMOs soll vor den Herr der Ringe Filmen und Büchern spielen. Dadurch soll auch ein Konflikt mit dem MMORPG Herr der Ringe Online vermieden werden. Des Weiteren orientiert es sich an der literarischen Vorlage.

Ist das HDR MMO mit der Serie verbunden? Bereits länger bekannt ist außerdem, dass Amazon eine Serie zu Herr der Ringe entwickelt. Diese soll deutlich vor den Büchern spielen und dabei eigene Geschichten und Kreaturen bieten. Gleiches gilt auch für das Herr der Ringe MMO. Spieler sollen laut Amazon “Länder, Menschen und Kreaturen entdecken, die noch nie jemand in Tolkiens Universum gesehen hat“.

Laut der Pressemitteilung sollen die beiden Projekte aber unabhängig voneinander sein.

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook, Twitter oder Instagram.