Home / MXM / MXM Release-Datum: Action-MOBA Master X Master erscheint am 21. Juni

MXM Release-Datum: Action-MOBA Master X Master erscheint am 21. Juni

NCSOFT hat nun das MXM Release-Datum bekanntgegeben. Das Action-MOBA erscheint demnach bereits am 21. Juni 2017. Master X Master besitzt eine einzigartige Spielmechanik. Ihr könnt zwei Master (Helden) in einem Match spielen. Ihr wechselt im Spiel zwischen euren ausgewählten Mastern hin und her. Dadurch ergeben sich vor allem auf der taktischen Ebene völlig neue Möglichkeiten. Eure Fähigkeiten könnt ihr bei im üblichen 5v5 PvP-Modus unter Beweis stellen. Dazu gibt es noch eine 3v3 Team-Deathmatch-Arena und einen 4v4-Modus im Stil King of the Hill.

Des Weiteren gibt es PvE-Dungeons. Diese sind Schauplätzen aus anderen NCSOFT-Spielen nachempfunden und ihr könnt dort mit bis zu zwei weiteren Spielern gegen Horden von Gegnern antreten. Für etwas witzige Abwechselung sorgen die Minispiele. MXM bietet somit für alle Spielertypen entsprechende Modi an. Wir haben bereits vor einem Jahr eine Preview zum Spiel gemacht, die euch einen ersten Eindruck gibt.

Was kostet MXM? Gründerpakete?

Das Spiel ist kostenlos spielbar. Wer dennoch einen kleinen Vorteil haben möchte und einen etwas besseren Spielstart hinlegen will, sollte sich überlegen eins der Gründerpakete zu kaufen. Diese werden mit dem Release von MXM nicht mehr verfügbar sein.

Die Gründerpakete haben wir euch hier einmal näher vorgestellt.

NCSOFT hat außerdem auch einen neuen Trailer zur Story veröffentlicht:

Werbung

Über Sankar

Sankar
Sankar führt die Fäden auf dieser Seite und kümmert sich neben den redaktionellen Aufgaben, vor allem auch noch um das Design, sowie den technischen Hintergrund der Seite. Seine MMORPG Leidenschaft begann im Jahre 2005 als er sich mit World of Warcraft sein allererstes MMORPG kaufte. Danach folgten noch viele weitere (HDRO, SWTOR, RIFT, STO, GW2, WildStar usw.) und einige davon spielt er noch immer sehr aktiv. Auch wenn hin und wieder ein Ausritt in die Singleplayer-Welt vorkommt, ist er doch bei den MMOs zuhause. Aus diesem Grund gibt es eigentlich in der heutigen Zeit kaum ein MMO, das er sich nicht anschaut und es zumindest einmal ausprobiert. Auch wenn er mit WoW, SWTOR, WildStar, GW2 und RIFT seine persönlichen Favoriten hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.