Raids werden in WoW Battle for Azeroth erneut eine große Rolle spielen. Nun wurde in einem Interview mit GameInformer bekannt, dass sich Blizzard zu einer großen Änderung entschieden hat.

So wird es bei den neuen Raids von Battle for Azeroth keine Sets mehr geben. Somit gibt es keine Setboni mehr und natürlich keine speziellen Set-Items, die ihr sammeln solltet. Die Skins der Items der Raids werden allerdings ein einheitliches Bild ergeben und sich an dem jeweiligen Hintergrund, sowie Ort orientieren, aus dem sie stammen.

Die Entscheidung wurde getroffen, weil Blizzard das Gefühl hatte, dass ihr in eurer Item-Wahl zu sehr von Sets eingeschränkt wurden. Diese haben in der Regel wegen des Bonus bereits vier Slots fest belegt.

Die Setboni möchte man nun mehr über das Herz von Azeroth und die Azerit-Rüstung implementieren. Dort sollt ihr Wahlmöglichkeiten erhalten, die den früheren Boni ähneln.

QuelleGameInformer
Vorheriger ArtikelWoW Battle for Azeroth: Roman Before the Storm mit neuem Datum
Nächster ArtikelBlade and Soul: Der Verlorene Kontinent – Alle Neuerungen im Überblick
Sankar

Sankar führt die Fäden auf dieser Seite und kümmert sich neben den redaktionellen Aufgaben, vor allem auch noch um das Design, sowie den technischen Hintergrund der Seite. Seine MMORPG Leidenschaft begann im Jahre 2005 als er sich mit World of Warcraft sein allererstes MMORPG kaufte. Danach folgten noch viele weitere (HDRO, SWTOR, RIFT, STO, GW2, WildStar usw.) und einige davon spielt er noch immer sehr aktiv. Auch wenn hin und wieder ein Ausritt in die Singleplayer-Welt vorkommt, ist er doch bei den MMOs zuhause.

Aus diesem Grund gibt es eigentlich in der heutigen Zeit kaum ein MMO, das er sich nicht anschaut und es zumindest einmal ausprobiert. Auch wenn er mit WoW, SWTOR, WildStar, GW2 und RIFT seine persönlichen Favoriten hat.

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe deinen Kommentar
Trage hier deinen Namen ein