Die Insel Expeditionen sind ein neues Feature von WoW Battle for Azeroth. In unserem Guide zeigen wir euch wie sie funktionieren und welche Belohnungen sie bieten.

Blizzard führt mit der Erweiterung die Insel Expeditionen ein. Auf den ersten Blick ist dies ein Feature, das durchaus an die Szenarien erinnert, die wir noch aus Mists of Pandaria kennen. Allerdings werdet ihr sehr schnell merken, dass es einiges mehr bietet und die Insel Expeditionen ein großes Potential besitzen.

Was sind die Insel Expeditionen?

Wie bereits angesprochen, sind die Insel Expeditionen eines der neuen Feature von Battle for Azeroth. Insgesamt betreten drei Spieler das Szenario, wobei ihre Spezialisierung (Tank, Heiler, DD) keine Rolle spielt. Es können theoretisch drei Tanks oder drei DDs sein. Eure Gruppe hat den Auftrag unerforschte Inseln zu erkunden. Zum Release der Erweiterung stehen euch zwei zur Verfügung: Havenswood und Un’Gol Ruinen.

Ab welcher Stufe können die Insel Expeditionen gespielt werden? Mit Erreichen von Stufe 120 und dem Abschluss der Kriegskampagne werdet ihr in der Lage sein das neue Feature zu spielen. Es handelt sich hierbei um einen accountweiten Erfolg, sodass eure Twinks schon während dem Leveln die Insel Expeditionen spielen können.

Anmeldung Insel Expedition

Anmelden für Insel Expeditionen: Die Anmeldung folgt über einen Expeditionstisch in eurer neuen Hauptstadt in Kul Tiras oder Zandalar. Dort werdet ihr in eine Warteschlange eingereiht und sobald sich Mitspieler gefunden haben, beginnt die Expedition.

Wie funktionieren Insel Expeditionen?

Die Anmeldung und Gruppenaufteilung kennt ihr bereits. Kommen wir nun zur Funktion der Inseln und was euch dort erwartet. Die Insel Expeditionen bieten einiges, das es so bisher noch nicht in World of Warcraft gegeben hat.

Auf jeder Insel könnt ihr immer wieder neue Abenteuer erleben, Rätsel lösen und Insel-Bosse töten. Euch erwarten bei jedem Besuch andere Kreaturen (auch anders platziert), einzunehmende Punkte, Truhen und Azeritvorkommen, Questgeber, Verbrauchsgüter, Schreine, Startpunkte, Höhlen, Schiffe und mehr. All diese Punkte können in vielerei Art variieren, sodass sich ein Insel-Besuch nicht gleichen soll.

Start der Insel Expedition

Die Schwierigkeitsgrade der Insel Expeditionen: Euch stehen insgesamt vier verschiedene Modi zur Verfügung. Je nach Stufe variieren die Belohnungen ebenfalls in ihrer Stärke. Zudem könnt ihr dadurch auswählen, was euer liebster Spielmodus ist, denn auch PvP-Spieler kommen auf ihre Kosten.

  • Normal
  • Heroisch
  • Mythisch
  • PvP

Die ersten drei Modi sind dem PvE zugeordnet. Dort tretet ihr gegen die intelligenten NPCs an, die euch vor echte Herausfordungen stellen. Im PvP-Modus spielt ihr logischerweise gegen andere Spieler und kämpft gegen diese um die Vorherrschaft auf der Insel.

Die besten NPCs in der MMO-Geschichte: Nicht weniger hat sich Blizzard auf die Fahnen geschrieben. Natürlich hängt die Stärke der NPCs und ihr Verhalten vom jeweiligen Schwierigkeitsgrad ab. Dennoch bieten sie eine echte Herausforderung.

Sie verhalten sich wie Spieler und sind selbst ebenfalls in Klassen eingeteilt. Ihr könnt also auf eine Gruppe mit einem Elementar-Schamanen, einem Schurken und einem Furor-Krieger treffen. Diese wiederum setzen ihre Klassenfähigkeiten gezielt ein. Sie gehen in Deckung, sie heilen sich, sie stunnen oder unterbrechen euch. Außerdem haben sie immer das Ziel der Insel Expedition im Auge, um den Sieg zu erringen.

Das Ziel der Insel Expeditionen: Zu Beginn jedes Matches landen die Spieler auf ihrem Fraktionsschiff und beginnen die Insel zu erkunden. Das Ziel ist es am schnellsten 6.000 Azerit zu sammeln. Wer das zuerst schafft, der gewinnt. Nahes Azerit seht ihr immer auf eurer Karte. Azerit kann dabei direkt als Erz vorkommen und abgebaut werden, in Kisten gelagert sein, von Mobs und Bossen droppen oder als Questbelohnung enthalten sein.

Die Expeditionsinseln: Havenswood und Un’Gol Ruins

Zum Release erwarten euch wie erwähnt zwei Inseln, die ihr erkunden könnt. Die Un’Gol Ruinen haben dabei etwas von einer karibischen Insel. Es ist ein offenes Gebiet, das mit Sandstrand, Palmen und wunderschönem Wasser aufwartet. Dagegen erinnert Havenswood mehr an Gilneas und bietet entsprechend ähnliche Gebäude.

Belohnungen der Insel Expeditionen

Noch sind die Belohnungen nicht bekannt. Die Dataminer von wowhead haben bisher aber fünf Mounts gefunden, die den Insel Expeditionen zugeordnet werden. Neben Mounts dürfen wir sicherlich noch mit Haustieren und Azerit als Belohnung rechnen.