Besitzer des Virtuellen Tickets können zur BlizzCon 2018 eine Demo von World of Warcraft Classic spielen. Außerdem wird es ein Classic-Panel geben.

Blizzard hat angekündigt, dass ihr zur BlizzCon 2018 eine Demo von WoW Classic spielen könnt. Außerdem wird es ein spezielles Panel rund um die Entwicklung von Classic geben. Zuletzt war es wieder ruhiger um die Entwicklung von Classic geworden, sodass mich diese Ankündigung sehr freut und ich bin sehr gespannt darauf die Demo zu spielen.

So könnt ihr die WoW Classic Demo spielen: Um die Demo spielen zu können, müsst ihr lediglich das Virtuelle Ticket für 39,99 Euro kaufen. Alle Besitzer des Tickets können die Demo dann zum Start der BlizzCon 2018 spielen.

Wer vor Ort ist und die BlizzCon besucht, wird die Demo natürlich ebenfalls spielen können.

Ebenfalls interessant
WoW Classic - Basiert auf Patch 1.12, Blizzard gibt Einblick in Entwicklung

Wann wird die Demo spielbar? Blizzard plant die Classic-Server für die Demo am 2. November 2018 um 21 Uhr MEZ online zu bringen. Diese sollen dann bis zum 8. November um 18 Uhr MEZ verfügbar sein. Ihr habt also rund eine Woche Zeit um Classic zu spielen. Game Director Ion Hazzikostas hat aber angedeutet, dass es vielleicht auch länger der Fall sein könnte.

Was erwartet euch in der Demo? Es wird bestimmte Quests in zwei klassischen Low-Level-Gebieten zu spielen geben. Eine Horde- und eine Allianz-Zone. Euch erwarten ein paar Levelaufstiege und natürlich dürft ihr im klassischen Talentbaum Punkte verteilen. Der genaue Umfang ist noch nicht bekannt.

Release von WoW Classic weiter offen: Weiterhin unbekannt sind das Release-Datum und das Bezahlmodell für WoW Classic. Noch gibt es hierzu keinerlei Ansagen seitens Blizzard.

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe deinen Kommentar
Trage hier deinen Namen ein

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere