HomeArtikelNewsWoW Dragonflight: Das solltet ihr vor Pre-Patch & Release noch machen

WoW Dragonflight: Das solltet ihr vor Pre-Patch & Release noch machen

-

Blizzard hat bekannt gegeben, welche Inhalte aus Shadowlands mit dem Pre-Patch und Release von WoW Dragonflight verschwinden.

Dragonflight erscheint am 29. November 2022 und der dazugehörige Pre-Patch erscheint am 26. Oktober 2022. Beide Daten sind wichtig für bestimmte Inhalte aus WoW Shadowlands. Denn einige verschwinden für immer aus dem Spiel. Wer also noch den ein oder anderen Titel, sowie das ein oder andere Mount möchte, sollte diese noch vor den beiden Zeitpunkten erspielen.

Diese Inhalte verschwinden mit dem Pre-Patch

Mit dem Pre-Patch von WoW Dragonflight endet die Saison 4 von Shadowlands für M+ und PvP. Die PvP- und die Mythisch Plus-Saison enden am 25. Oktober um 22 Uhr MESZ. Mit dem Ende dieser beiden Bereiche verschwinden diese Inhalte aus dem Spiel und können nicht mehr erspielt werden.

Mythische Schlüsselsteindungeons:

  • Der Titel „Verhüllte/r Held/in“ für das Erzielen des Erfolgs „Verhüllter Held: Saison 4 von Shadowlands“. Qualifizierte Spieler erhalten die Titel nach Ende der Saison.

Arenen und gewertete Schlachtfelder:

  • Die Titel „Ewiger Gladiator“, „Held der Horde: Ewig“ und „Held der Allianz: Ewig“. Titel werden auf Basis von Wertungsschwellen verliehen, die ihr in den PvP-Ranglisten einsehen könnt.
  • Rangerfolge (wie „Duellant: Saison 4 von Shadowlands“) und die jeweiligen Titel.
  • Durch den Rang verdiente Elite-Transmogrifikationen (Rüstung, Waffenillusion, Umhang, Wappenrock).
  • Fortschritt für den Erfolg „Gladiator: Saison 4 von Shadowlands“ (und die zugehörige Reittierbelohnung).

Blizzard rät dazu bis nach Erhalt der genannten Erfolge keine Charakterdienste wie Volkswechsel, Fraktionswechsel oder Charaktertransfers in Anspruch zu nehmen, damit es zu keinen Fehlern kommt.

Diese Inhalte verschwinden mit dem Release

Mit dem Release von WoW Dragonflight werden allen voran Erfolge und Titel aus den Schicksalhaften Raids wegfallen. Alle Inhalte, die nicht mehr erspielt werden können, seht ihr nachfolgend:

Mythische Schlüsselsteindungeons:

  • Der Erfolg „Schlüsselsteinmeister von Shadowlands: Saison 4“ und das Reittier Todeswandler der Wiederherstellung.
  • Schlüsselsteinheldenerfolge sowie ihre Teleportbelohnungen für den jeweiligen Dungeon.
  • Ihr könnt weiterhin Wertung für Mythisch+ sammeln und sie erhöhen, wenn ihr höhere Schlüsselsteindungeons abschließt.
  • Ihr könnt Tapferkeitspunkte verdienen und damit je nach eurer Wertung eure Ausrüstung aufwerten.
  • Fortschritt in der Großen Schatzkammer kann für wöchentliche Belohnungen angehäuft werden.

PvP:

  • Ihr könnt euch weiterhin für gewertete Arena- und Schlachtfeldmatches einreihen.
  • Für den Sieg in gewerteten Spielen könnt ihr immer noch PvP-Wertung sammeln und sie erhöhen.
  • Ihr könnt weiterhin Fortschritte für boshafte Reittiere erzielen.
  • Fortschritt für schreckliche Sättel (nach Abschluss des boshaften Reittiers) kann weiterhin gesammelt werden.
  • Ihr könnt Ehre und Eroberungspunkte verdienen und damit je nach eurer Wertung eure Ausrüstung aufwerten.
  • Fortschritt in der Großen Schatzkammer kann für wöchentliche Belohnungen angehäuft werden.

Schicksalhafte Schlachtzüge:

  • Nach dem Ende von Saison 4 werden alle Schlachtzüge in Shadowlands zu schicksalhaften Schlachtzügen, bis Dragonflight veröffentlicht wird.
  • Der Erfolg „Schicksalsschlachtzüge von Shadowlands“ und Jigglesworth Senior sowie der Titel „Held des Schicksals“ und Schlachtzugsteleports können für den Abschluss von schicksalhaften Schlachtzügen in Shadowlands auf den Schwierigkeitsgraden Heroisch und Mythisch verdient werden.
  • Verwirrende Dinare des Kartells bleiben verfügbar.
  • Verwirrende antike Chiffren (Heroisch) und Verwirrende uralte Chiffren (Mythisch) können immer noch zum Aufwerten von Gegenständen gesammelt werden.
  • Fortschritt in der Großen Schatzkammer kann für wöchentliche Belohnungen angehäuft werden.

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf TwitterFacebook und Instagram.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments