Home Artikel News WoW Patch 8.3 Hotfixes: Kein Cap für Manifestierte Visionen mehr

WoW Patch 8.3 Hotfixes: Kein Cap für Manifestierte Visionen mehr

-

Blizzard schafft mit den neuesten Hotfixes das Cap für die Manifestierten Visionen ab. Dazu gibt es Änderungen für den Raid Ny’alotha.

Nachdem Blizzard bereits das Cap für die Gefäße der verstörenden Visionen per Hotfix entfernt hat, ist nun die dazugehörige Währung dran. Ab sofort gibt es keine Begrenzung mehr für die Menge an Manifestierten Visionen, die ihr sammeln könnt. Damit will Blizzard gleichzeitig ein weiteres Problem beheben.

Mehr Platz im Inventar: Dadurch, dass ihr nun so viele Manifestierte Visionen sammeln könnt, wie ihr wollt, seid ihr nicht mehr gezwungen immer wieder die Gefäße zu kaufen. Diese braucht ihr jetzt nur kaufen, wenn ihr sie einsetzen wollt. Dadurch spart ihr euch den Platz der nicht stapelbaren Gefäße der verstörenden Visionen.

Des Weiteren gibt es deswegen für die Manifestierten Visionen folgende Anpassung:

Werbung

  • In der Truhe des Schwarzen Imperiums befinden sich nun 12.500 Manifestierte Visionen statt 1 Gefäß der verstörenden Visionen und 2.500 Manifestierte Visionen.

Blizzard will also euch damit noch mehr dabei unterstützen, dass euer Inventar durch Gefäße nicht verstopft ist.

Anpassung am Verderbnis-Effekt Zwielichtverwüstung: Bekämpft ihr mehr als fünf Ziele mit der Zwielichtverwüstung ist diese nun weniger effektvoll.

  • Bis zu 5 Zielen wird normaler Schaden verursacht
  • Bei 6 bis 10 Zielen wird 50% weniger Schaden verursacht
  • Der Radius verringert sich jedes Mal, wenn mehr als 5 Ziele getroffen werden. Nachdem 10 Ziele getroffen wurden, verschwindet der Strahl
Mehr zum Thema
Umfrage: BfA ist vorbei - Was ist bisher die beste WoW-Erweiterung?

Anpassungen an Ny’alotha

Alle Hotfixes, die den Raid betreffen, werden erst nach den Wartungsarbeiten am Mittwoch wirksam. Dabei gibt es folgende wichtige Änderungen.

Prophet Skitra:

  • Der Boss hat nur noch zwei Zwischenphasen (statt vier). Diese treten bei 33% und 66% auf.
  • Der Effekt des Debuffs Dunkles Ritual erhöht sich pro Stapel nun um 4% statt 2%.

Ra-den:

  • Leerenkollaps hat nun eine Wirkzeit von 4,5 Sekunden (statt 3,5 Sekunden). Dies gilt für LFR, Normal und Heroisch
  • Der Schaden von Leerenkollaps wurde in allen Modi verringert
  • Leerenbesudlung hält im Mythisch Modus nur noch 6 Sekunden (statt 14 Sekunden)

N’Zoth:

  • Azeroths Strahlen regeneriert nun 25 statt 20 geistige Gesundheit
  • Der Schattenschaden von Gedankenernter wurde um 10% verringert
  • Die geistige Gesundheit, die Gedankenernter abzieht, wurde von 400 auf 300 verringert
WoW Patch 8.3: Eingang Raid Ny'alotha

Die offiziellen Hotfix Patchnotes vom 2. März

2. März 2020

Klassen

  • Jäger können in der Schlachtzugsinstanz Schlacht um Orgrimmar jetzt wieder Kolossbegleiter zähmen.

Dungeons & Schlachtzüge

  • Ny’alotha, die Erwachte Stadt
    • Der Prophet Skitra
      • [Nach den Serverneustarts in jeder Region] Der Prophet Skitra hat jetzt auf allen Schwierigkeitsgraden 2 Zwischenphasen (vorher 4 Zwischenphasen).
        • Die Zwischenphasen von Prophet Skitra beginnen jetzt bei 33 % bzw. bei 66 % Gesundheit (vorher bei 20 %, 40 %, 60 % und 80 % Gesundheit).
      • [Nach den Serverneustarts in jeder Region] Der Schwächungseffekt von ‘Dunkles Ritual’ erhöht sich jetzt auf allen Schwierigkeitsgraden pro Stapel um 4 % (vorher 2 %).
        • Kommentar der Entwickler: Allgemein erhöht sich das Schadenspotenzial von Schlachtzugsgruppen im Laufe der Zeit zunehmend. Dadurch verbringen Gruppen unverhältnismäßig viel Zeit damit, Skitras Illusionen zu bekämpfen, und lassen dafür oft andere Mechaniken völlig außer Acht. Diese Änderung zielt darauf ab, das Spieltempo des Kampfes ausgeglichener zu gestalten, unabhängig vom Schaden der Schlachtzugsgruppe.
    • Ra-den der Entweihte
      • [Nach den Serverneustarts in jeder Region] Die Zauberzeit von ‘Leerenkollaps’ wurde im Schlachtzugsbrowser und auf den Schwierigkeitsgraden Normal und Heroisch auf 4,5 Sek. erhöht.
      • [Nach den Serverneustarts in jeder Region] Der Schaden von ‘Leerenkollaps’ wurde auf allen Schwierigkeitsgraden verringert.
      • [Nach den Serverneustarts in jeder Region] Die Dauer von ‘Leerenbesudelung’ wurde auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch auf 6 Sek. verringert.
    • N’Zoth der Verderber
      • [Nach den Serverneustarts in jeder Region] ‘Azeroths Strahlen’ stellt jetzt 25 geistige Gesundheit wieder her (vorher 20 geistige Gesundheit).
        • Gedankenernter
          • [Nach den Serverneustarts in jeder Region] Der Schattenschaden von ‘Gedanken ernten’ wurde um 10 % verringert.
          • [Nach den Serverneustarts in jeder Region] ‘Gedanken ernten’ entzieht jetzt 300 geistige Gesundheit (vorher 400 geistige Gesundheit).
            • Kommentar der Entwickler: Wir haben beobachtet, dass Spieler unverhältnismäßig oft Immunitätseffekte nutzten, um die Auswirkungen bestimmter Schlachtzugsmechaniken zu vermeiden. Natürlich möchten wir, dass Fähigkeiten von Spielercharakteren immer eingesetzt werden können. Das sollte aber nicht dazu führen, dass sich bestimmte Klassenkombinationen zwingend notwendig anfühlen. Die Änderungen an Ra-den und N’Zoth zielen darauf ab, auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch vielfältigere Schlachtzugszusammenstellungen zu ermöglichen.
      • [Nach den Serverneustarts in jeder Region] ‘Gedankengriff’ kann nicht mehr durch das Priestertalent ‘Kosmische Welle’ unterbrochen werden.

Gegenstände und Belohnungen

  • Die Höchstgrenze für Manifestierte Visionen wurde entfernt.
    • Kommentar der Entwickler: Seit wir die Begrenzung für Gefäße der verstörenden Visionen entfernt haben, verstopfen die vielen Gefäße das Inventar der Spielercharaktere. Indem wir die Höchstgrenze für Manifestierte Visionen entfernen, können Spielercharaktere die Gefäße jetzt von Furorion je nach Bedarf kaufen, anstatt sie in ihren Taschen zu lagern.
  • Die Truhe des Schwarzen Imperiums gewährt jetzt 12.500 Manifestierte Visionen anstatt eines Gefäßes der verstörenden Visionen und 2.500 Manifestierten Visionen.
  • Der Würfel der Erinnerung kann jetzt nur noch in nicht instanzierten Gebieten verwendet werden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Effekt beim Benutzen des Manifests des Wahnsinns auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch und in mythischen Schlüsselsteindungeons manchmal nicht funktionierte.
    • Verderbte Gegenstände
      • Die Wirksamkeit von ‘Zwielichtverwüstung’ wurde in Situationen mit mehr als 5 getroffenen Zielen verringert. Folgende Änderungen wurden vorgenommen:
        • Verursacht bei bis zu 5 Zielen normalen Schaden.
        • Verursacht bei 6–10 Zielen 50 % weniger Schaden.
        • Nach 5 getroffenen Zielen verringert sich der Radius mit jedem weiteren Ziel. Der Strahl verschwindet, sobald 10 Ziele getroffen wurden.
    • Herz von Azeroth
      • Die Geringe Macht von Rang 3 der Essenz ‘Die Formlose Leere’ unterbricht jetzt nicht mehr die Verstohlenheit von Schurken.
      • Es wurde ein Fehler im Zusammenhang mit der Essenz ‘Erinnerung an den Klartraum’ behoben, durch den beim Wirken von ‘Gletscherstachel’ und ‘Hagel’ als Spontanzauber der Zähler für Eiszapfen von Frostmagiern nicht mit der Anzeige übereinstimmte.

PvP

  • Herz von Azeroth
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Effekt der Geringen Macht von Rang 3 der Essenz ‘Vision der Perfektion’ beim Betreten eines Arenamatches entfernt wurde.

Angriffe von N’Zoth

  • Es wurde ein Portal hinzugefügt, durch das Spielercharaktere nach dem Sieg über Vil’raxx im Tal der Ewigen Blüten die Becken der Macht verlassen können.

Zeitwanderungen

  • [Nach den Serverneustarts in jeder Region] Die Skalierung von Gesundheit, Schaden und Heilung von Spielercharakteren wurde angepasst, um Azeritessenzen und Verderbnis auszugleichen.
    • Kommentar der Entwickler: Zeitwanderungen sollten weitgehend unabhängig von der Ausrüstung sein, damit sich Spielercharaktere mit unterschiedlichem Fortschritt und unterschiedlichen Stufen zusammenschließen können. Allgemein haben wir versteckte Modifikatoren hinzugefügt, um die Macht von Systemen wie den Artefaktwaffen aus Legion auszugleichen, damit wir sie weiterhin voll funktionsfähig beibehalten können. Diese Anpassungen wurden für die neuesten Systeme aus Battle for Azeroth nicht vorgenommen. Dadurch waren weit vorangeschrittene Spielercharaktere mit Verderbnis und Essenzen unverhältnismäßig stark.

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments