WoW Patch 9.1.5: Startquest im Schlund kann übersprungen werden

0
WoW Patch 9.1.5: Die Schlund Startquest kann übersprungen werden

Mit WoW Patch 9.1.5 macht Blizzard viele Wünsche der Spieler wahr. Unter anderem kann dann die Einführungsquestreihe im Schlund übersprungen werden.

Was lange währt…: Blizzard erfüllt einen der größten Wünsche und lässt euch mit dem Update den Schlund skippen. Damit müsst ihr euch mit euren Twinks nicht mehr durch das Startszenario von Shadowlands kämpfen.

Was sind die Voraussetzungen? Sobald mindestens ein Charakter auf eurem Account die Questreihe im Schlund abgeschlossen hat, gibt es die neue Option. Ihr müsst euch nach dem Release des Patches mindestens einmal mit einem Stufe 60 Charakter einloggen, der die Questreihe abgeschlossen hat, um die Option für andere Charaktere zu aktivieren.

So überspringt ihr die Quest: Bei jedem weiteren Charakter, der mit Shadowlands startet, könnt ihr nach dem Annehmen der Quest „Shadowlands: Eine eisige Vorladung“ durch Sprechen mit Hochinquisitorin Weißsträhne oder Nazgrim die Questreihe überspringen. Der Charakter startet sein Abenteuer dann gleich in Oribos und reist von dort aus in die Gebiete der Schattenlande.

Solltet ihr bereits mit einem Charakter die Einführungsquestreihe begonnen haben, könnt ihr den Rest einfach durch Sprechen mit Jaina in der Höhle der Trostlasen Rast überspringen. Wichtig ist dabei aber, dass die Quest „Flucht aus der Dunkelheit“ abgeschlossen ist und ihr die Höhle noch nicht verlassen habt.

Diese Art der Anpassung in einem späteren Patch der Erweiterung hat sich bereits etabliert. Auch in Battle For Azeroth kann die Einführungsquestreihe rund um die Entdeckung von Kul Tiras und Zandalar in Sturmwind bzw. Ogrimmar übersprungen werden. Dafür muss sie ebenfalls nur mit mindestens einem Charakter auf dem Account abgeschlossen sein.

Somit werden das Twinken und der Einstieg in die Erweiterung Shadowlands insgesamt deutlich angenehmer.

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf TwitterFacebook und Instagram.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments