Werbung
HomeArtikelNewsWoW: Mehr Loot im Raid Schloss Nathria ab 17. Februar

WoW: Mehr Loot im Raid Schloss Nathria ab 17. Februar

-

Blizzard erhöht die Menge an Beute in allen Modi von Schloss Nathria, die im ersten Raid von WoW Shadowlands fallen gelassen wird.

Im März führt WoW Patch 9.0.5 wieder die Tapferkeitspunkte ein. Damit gehen die Entwickler das Lootproblem der Mythisch+ Dungeons an. Für die Lootproblematik im aktuellen und für künftige Raids wurde bisher noch nicht vergleichbares angekündigt. Auch im Raid beschweren sich viele über die Lootknappheit und das diese zu gering bemessen sei.

Während Blizzard hierfür weiterhin eine langfristigere Lösung sucht, gibt es am 17. Februar mit den Wartungsarbeiten eine schnelle Hilfe.

Mehr Loot in Schloss Nathria: Blizzard erhöht ganz einfach die Menge an Loot, die im Raid fallen gelassen werden kann.

  • Bosse lassen in allen Schwierigkeitsgraden 33% mehr Loot fallen als zuvor
  • Marken für Waffen droppen in allen Schwierigkeitsgraden öfter als zuvor

Das bedeutet: Raids mit 10 Spielern sollten zwei Items pro Boss erhalten und Schlachtzüge mit 20 Spielern dagegen vier Items pro Boss. Die Anpassungen betreffen allerdings nicht die legendären Erinnerungen und Medien.

SourceWoW Forum
Werbung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Werbung
Werbung
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner