Werbung
HomeArtikelGuideWoW TBC Classic Fliegen: Freischalten, Kosten & Mounts

WoW TBC Classic Fliegen: Freischalten, Kosten & Mounts

-

In unserem Guide zeigen wir euch, wie ihr das Fliegen in WoW Burning Crusade Classic freischalten könnt. Zudem erfahrt ihr alles zu Preisen und Mounts.

WoW TBC Classic erlaubt es euch nicht nur am Boden die Gebiete zu erkunden, sondern auch in der Luft. Die erste Erweiterung führte die Flugmounts ein. Alles, was ihr zum Fliegen wissen müsst, verraten wir euch in diesem Guide.

Ab welcher Stufe kann ich fliegen? Los geht es für alle ab Level 70. Einzig Druiden bekommen durch ihre Fluggestalt bereits mit Level 68 Zugang zum normalen Fliegen.

Fliegen in WoW TBC Classic freischalten

Fliegen schaltet ihr einfach über den Kauf der jeweiligen Reitfertigkeiten frei. Also, wie ihr das bereits aus WoW Classic mit den Bodenmounts wie Pferden kennt.

Voraussetzung, um Fliegen freizuschalten: Damit ihr die Reitskills fürs Fliegen kaufen könnt, müsst ihr zwei Bedingungen erfüllen.

  • Euer Charakter muss auf Level 70 sein.
  • Euer Charakter muss Reiten auf Stufe 150 (Geübter Reiter) haben. Also das epische Reiten der Bodenmounts. Dieses kostet 600 Gold, wobei die Kosten durch Ruf bei eurer Hauptstadt um 20 Prozent verringert werden können.

Was kostet das Fliegen in WoW TBC Classic?

FluggeschwindigkeitReitskillKosten des ReitskillsKosten des Mounts
Selten (60%)Erfahrener Reiter800 Gold100 Gold
Episch (280%)Gekonnter Reiter5.000 Gold200 Gold

So schnell sind die Flugreittiere: Am Boden und in der Luft bewegt ihr euch mit einem normalen Flugmount und Erfahrener Reiter mit nur 60 Prozent Geschwindigkeit vorwärts. Hier ist es also am Boden besser auf das normale epische Mount zu gehen.

Mit dem epischen Flugmount und Gekonnter Reiter bewegt ihr euch am Boden mit 100 Prozent und in der Luft mit 280 Prozent vorwärts.

Geschwindigkeit erhöhen: Mit dem Schmuckstück Reitgerte könnt ihr die Fluggeschwindigkeit eures Mounts um 10 Prozent erhöhen. Dieses wird von Lederverarbeitern hergestellt.

Fliegen lernen: Standorte der Lehrer

Für die Allianz und die Horde gibt es jeweils einen Lehrer für die Reitfertigkeiten um zu fliegen. Zudem steht der passende Flugmount-Händler direkt in der Nähe.

Die Standorte sind jeweils im Hauptlager der Allianz und der Horde im Schattenmondtal zu finden.

Reitlehrer für Flugmounts:

  • Allianz: Ilsa Trubelbräu, Wildhammerfeste im Schattenmondtal – Koordinaten: 37.5, 56.2
  • Horde: Olrokk, Schattenmond im Schattenmondtal – Koordinaten: 29.2, 29.4

Händler für Flugmounts:

  • Allianz: Brunn Flammenbart, Wildhammerfeste im Schattenmondtal – Koordinaten: 37.5, 56.2
  • Horde: Dama Wildmähne, Schattenmond im Schattenmondtal – Koordinaten: 29.2, 29.4

Fliegen als Druide freischalten: Fluggestalt

Mit WoW TBC Classic erhalten Druiden eine neue Gestaltform, die Fluggestalt. Diese können Druiden ab Level 68 für 8,60 Gold beim Klassenlehrer erlernen. Die einzige Voraussetzung ist, dass ihr Geübter Reiter (das epischen Bodenreiten) bereits erlernt habt. Ihr spart euch somit den Reitskill Erfahrener Reiter und könnt zwei Level vor anderen bereits Fliegen.

Kräutern beim Fliegen: Besonders interessant ist die Fluggestalt in Verbindung mit dem Beruf Kräuterkunde. Denn ihr könnt in der Gestalt die Kräuter pflücken. Andere müssen dafür erst einmal abmounten.

Schnelle Fluggestalt freischalten – episches Fliegen

Nicht zum Release: Die Schnelle Fluggestalt wird nicht direkt zum Release von WoW TBC Classic verfügbar sein. Sie soll erst mit Phase 2 oder Phase 3 ins Spiel gebracht werden.

Die Questreihe für die Schnelle Fluggestalt verlangt von euch allerdings sowieso, dass ihr Gekonnter Reiter kauft. Somit könnt ihr diese 5.000 Gold auch schon in Phase 1 investieren.

Die Quest Morthis Flügelraunen für die Gestalt startet ihr nach dessen Einführung bei einem Druiden-Klassenlehrer. Für diese müsst ihr schlussendlich Anzu in den Sethekhallen besiegen. Einen Boss, den ihr beschwören könnt. Dazu gibt es mit Glücksbringer des schnellen Fluges ein Fluggestalt-Trinket, das euer Flugtempo um 10% erhöht und mit Götze der Rabengöttin ein Relikt.

Diese Flugmounts gibt es

In WoW TBC Classic gibt es eine Vielzahl an Flugreittieren. Darunter finden sich einige zum Kaufen, andere stammen von Ruffraktionen und die schnellsten gibt es exklusiv über die PvP-Arena.

Allianz-Flugmounts zum Kaufen

Normale Flugmounts:

Epische Flugmounts:

Horde-Flugmounts zum Kaufen

Normale Flugmounts:

Epische Flugmounts:

Flugmounts von Bossen, Berufen & Ruffraktionen

Al’ars Asche: Dieses Mount ist das einzige im Spiel, das von einem Boss fallen gelassen wird. Es ist ein extrem seltener Drop von Kael’thas Sonnenwanderer aus dem Raid Festung der Stürme.

Cenarischer Kriegshippogryph: Den Hippogryph gibt es für den Ehrfürchtig-Ruf bei der Expedition des Cenarius. Das Mount kostet dann 1.600 Gold.

Roter Reitnetherrochen: Den Rochen gibt es von der Fraktion der Himmelswache der Sha’tari ab dem Ruf Ehrfürchtig.

Zügel des onyxfarbenen Drachen der Netherschwingen: Dieses Mount gibt es von der Netherschwingen-Fraktion. Dabei müsst ihr Dailys bei der Fraktion spielen und damit euren Ruf verbessern. Beachtet zudem, dass ihr die Startquest erst erhalten, wenn ihr den Flugreitskill Gekonnter Reiter gekauft habt.

Ingenieure können mit Phase 3 oder Phase 4 Flugmaschinen herstellen und diese zum Fliegen nutzen. Die Rezepte dafür erlernt ihr beim Ingenieurskunstlehrer.

Flugmounts der PvP-Arena mit 310%

Solltet ihr euch entscheiden in WoW TBC Classic PvP zu spielen und dabei zu den besten 0,5% in eurer Region gehören, erhaltet ihr nicht nur den Gladiator-Titel, sondern auch je Saison ein besonderes Mount.

Dabei bekommt ihr einen Netherschwingen-Drachen, der eine Fluggeschwindigkeit von 310% besitzt. Die PvP-Arena-Mounts sind damit die schnellsten im Spiel. Gleichzeitig auch sehr selten.

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf TwitterFacebook und Instagram.

Werbung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Werbung
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner