Das Intro-Szenario der Horde wie sie in Battle for Azeroth nach Zandalar gelangt, habe ich mir in der Alpha bereits angeschaut. Euch erwarten SPOILER.

Schon in den letzten Erweiterungen von World of Warcraft war es üblich, dass es Intro-Szenarien gab, die uns abgeholt haben und die Story zumindest im Ansatz etwas erklärt haben. Auf dem Alpha-Server ist nun das Intro-Szenario der Horde spielbar. Dieses ist allerdings erst verfügbar, wenn man das Szenario zur Schlacht um Lordaeron abgeschlossen hat.

In diesem Szenario erfahren wir wie die Horde nach Zandalar gelangt und entsprechend erwarten euch einige SPOILER. Überlegt euch also, ob ihr weiterlesen wollt.

Mehr: Die Schlacht von Lordaeron – Allianz
Mehr: Die Schlacht von Lordaeron – Horde

Alles beginnt mit einem Geheimauftrag

Nachdem ihr euch der Allianz bei der Schlacht um Lordaeron gestellt habt, erwartet euch Sylvanas in Orgrimmar. Dort hat sie für euch und Nathanos Pestrufer einen speziellen Auftrag. Ihr sollt mit einem kleinen Team in Sturmwind eindringen und dort ein paar spezielle Gefangene befreien. Es gibt einen geheimen Eingang ins Verlies, der den Plan möglich macht. Zum Team gehören Arkanistin Thalyssra und Rokhan.

Zandalar Horde IntroGlücklicherweise ist es Nacht und es herrscht Nebel, sodass wir auf Himmelshörnern dorthin fliegen können. Wir landen in der Nähe des Verlies und bleiben unentdeckt. Dank des geheimen Eingangs sind wir direkt in einem Zellenbereich und schlagen uns nicht weit durch bis wir in einer Zelle Hochfürst Saurfang entdecken. Allerdings will dieser nicht mit uns kommen.

Er will der unehrenhaften Sylvanas und ihrer Horde nicht folgen. Nachdem was Sylvanas getan hat, möchte er ihr nicht mehr dienen. Wir schlagen uns weiter durch und finden unser Primärziel: Zul der Prophet und Prinzessin Talanji. Beide stammen aus Zandalar und ihr Schiff liegt im Hafen von Sturmwind. Es ist mir noch nicht bekannt, wie das Schiff dorthin kam und warum sie gefangen wurden.

Trotz zahlreicher Versuche unsere Flucht zu verhindern, schaffen wir es dank Tarnung und der außergewöhnlichen Kräften des Propheten zum Schiff im Hafen zu gelangen. Von dort aus sollten wir eigentlich zu Sylvanas nach Orgrimmar, aber der Prophet denkt nicht daran und nimmt uns mit nach Zandalar.

In diesem Szenario gibt es ebenfalls Ingame-Cinematics, die bisher noch fehlen. Zudem fehlt ebenso die Vertonung. Dennoch war es beim ersten Durchlauf sehr spannend und es gibt einige Story-Details. Es ist ein sehr gelungenes Intro für die Horde und Zandalar.

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe deinen Kommentar

Ich akzeptiere

Trage hier deinen Namen ein