Home Artikel News WoW Classic: Blizzard bannt weitere 40.000 Bot-Accounts

WoW Classic: Blizzard bannt weitere 40.000 Bot-Accounts

-

Blizzard hat nun bekannt gegeben, dass sie weitere 40.000 WoW-Accounts im Kampf gegen die Bots in WoW Classic gebannt haben.

Bereits am 18. Juni hatte Blizzard verkündet, dass sie über 74.000 WoW-Accounts gebannt haben. Mit der neuen Bannwelle sind das nun über 114.000 Accounts, die wegen Botting, Hacking und Echtgeld-Verkäufe gesperrt wurden. Die letzten 40.000 wurden dabei innerhalb der letzten 14 Tage gebannt, wie Community Manager Kavaix im Forum erklärt.

Mittlerweile bannt Blizzard zwei bis drei tausend Accounts pro Tag. Blizzard geht das Problem der Bots und anderer Accounts, die gegen die Regeln verstoßen mit hoher Priorität an. Daher wollen sie weiterhin, dass ihr euch verdächtig vorkommende Charakter im Spiel meldet. Das sei noch immer die beste Möglichkeit Blizzard im Kampf gegen die Bots und Cheater zu unterstützen.

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments