WoW Dragonflight Pre-Patch Phase 2: Alle Klassenänderungen

0
WoW Dragonflight Pre-Patch Phase 2: Alle Klasseänderungen

Phase 2 des WoW Dragonflight Pre-Patches bringt zahlreiche Änderungen für Klassen im PvE und PvP mit sich.

Die Patch Notes für Phase 2 verraten bereits die wichtigsten Neuerungen des Updates. Unter anderem bringt die zweite Phase am 16. November 2022 die neue Klasse und das WoW Dragonflight Pre-Event mit sich. Darüber hinaus erwarten euch eine Vielzahl an Klassenänderungen. Was sich genau ändert, könnt ihr im nachfolgenden anschauen.

Dämonenjäger

Rachsucht

Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Heilung von ‚Seelenbombe‘ von Heilung beeinflussenden Modifikatoren erhöht wurde (wie z. B. ‚Schutzgeist‘).

Druide

  • Die Mondkingestalt erhöht jetzt wie vorgesehen den Zauberschaden um 10 % für Wildheits-, Wächter- und Wiederherstellungsdruiden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhindert hat, dass ‚Adaptiver Schwarm‘ auf neue Ziele überspringen konnte, wenn das aktuelle Ziel verschwunden ist.

Gleichgewicht

  • ‚Syzygie‘ wurde in ‚Orbitalschlag‘ umbenannt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Verwundbares Fleisch‘ ‚Zwillingsmonde‘ im Gleichgewichtstalentbaum blockiert hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhindert hat, dass ‚Berührung des Kosmos‘ ausgelöst wurde, wenn ‚Himmlische Ausrichtung‘ oder ‚Inkarnation‘ aktiv waren.

Wildheit

  • ‚Brutales Schlitzen‘ ersetzt jetzt auch in Bärengestalt ‚Prankenhieb‘. ‚Brutales Schlitzen‘ kostet in Bärengestalt keine Energie und erzeugt keine Combopunkte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Riss‘ von regelmäßigen, durch Tempo beschleunigten Ereignissen profitieren konnte, wenn das Talent ‚Zerreißen und zerfetzen‘ gewählt war.

Wächter

  • Der Wächterdruidenbaum hat Änderungen an Knotenverbindungen und Talentpositionen erfahren.
    • ‚Funkelndes Mondlicht‘, ‚Zwillingsmondfeuer‘ und ‚Galaktischer Wächter‘ befinden sich jetzt unterhalb der Schwelle von 20 Punkten.
    • ‚Überleben des Stärkeren‘, der Entscheidungsknoten für ‚Nach dem Lauffeuer’/’Wächter von Elune‘ und ‚Seele des Waldes‘ befinden sich jetzt unterhalb der Schwelle von 8 Punkten.
    • ‚Traum des Cenarius‘ wurde von der Entscheidungsstelle mit ‚Ursocs Zorn‘ getrennt.
  • Der Schaden von ‚Zermalmen‘ wurde um 40 % erhöht.
  • Der Schaden von ‚Zerfleischen‘ wurde um 15 % erhöht.
  • Der Schadensbonus von ‚Zwillingsmondfeuer‘ für ‚Mondfeuer‘ wurde auf 10 % verringert (vorher 20 %).
  • ‚Zerfleischen‘ durch ‚Wächter von Elune‘ erhöht jetzt die Dauer des nächsten Einsatzes von ‚Eisenfell‘ um 3 Sek. (vorher 2 Sek.).
  • Die Heilung von ‚Nach dem Lauffeuer‘ wurde um 50 % erhöht.
  • Die Dauer von ‚Ursocs Ausdauer‘ wurde auf 2 Sek. erhöht (vorher 1 Sek.).
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den nicht die vorgesehenen Punktekosten für ‚Mit Klauen und Zähnen‘ angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Kampf mit Gegnern niedriger Stufen falsche Absorptionswerte durch ‚Ursocs Zorn‘ angewendet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Funkelndes Mondlicht‘ den erlittenen Schaden von Zielen, die von ‚Mondfeuer‘ betroffen waren, nicht wie vorgesehen verringert hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Berserker‘ und ‚Inkarnation: Wächter von Ursoc‘ nicht vom Talentbaum zu den Aktionsleisten verschoben werden konnten.

PvP

Die Initialheilung von ‚Nachwachsen‘ ist im PvP nicht mehr um 15 % verringert.

Hexenmeister

Zerstörung

Es wurde ein Fehler behoben, durch den Ziele mit ‚Chaos‘ belegt werden konnten, die sich nicht im Kampf befanden.

PvP

  • ‚Dunkler Pakt‘ ist im PvP nicht mehr um 20 % verstärkt.
  • Der Schaden von ‚Verderbnis‘ ist im PvP nicht mehr um 45 % verringert.
  • Gebrechen
    • Der Schaden von ‚Agonie‘ ist im PvP nicht mehr um 15 % erhöht.
    • Der Schaden von ‚Verderbnis‘ ist im PvP nicht mehr um 15 % erhöht.
    • Der Schaden von ‚Lebensentzug‘ ist im PvP nicht mehr um 15 % erhöht.
    • Der Schaden von ‚Schattenblitz‘ ist im PvP nicht mehr um 10 % erhöht.
    • Der Schaden von ‚Instabiles Gebrechen‘ ist im PvP nicht mehr um 15 % erhöht.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Dämonenfeuer kanalisieren‘ nicht gewirkt werden konnte, wenn die Dauer von ‚Feuerbrand‘ verlängert wurde.

Jäger

  • Die Tooltips der automatischen Angriffe von Jägerbegleitern werden jetzt von den Talenten ‚Meister der Tiere‘, ‚Wildheit‘ und ‚Ausbildungsexperte‘ wie vorgesehen angepasst.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Verjüngender Wind‘ nicht um die vorgesehene Menge geheilt hat.

Treffsicherheit

  • Die Chance, zusätzliche Auslösungen von ‚Windpfeil‘ vom Talent ‚Erbstück von Haus Windläufer‘ zu erhalten, sollte jetzt eher den angeführten Talentwerten entsprechen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Volltreffer‘ durch ‚Führung der Windläufer‘ die Fokuskostenreduktion nicht wie vorgesehen vom Talent ‚Zielsicherheit der Adlerkralle‘ aktiviert hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den nur das erste regelmäßige Ereignis von ‚Salve‘ das Talent ‚Gekonnter Beschuss‘ aktivieren konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Salve‘ keinen Schaden mehr verursacht hat, wenn der Jäger vor Ablauf der Dauer gestorben ist.

Überleben

  • ‚Tödliches Duo‘ wurde umgestaltet: Solange ‚Spitze des Speers‘ aktiv ist, erhöht ‚Mungobiss‘ den Schaden des nächsten Einsatzes von ‚Tötungsbefehl‘ um 40 % und die Zurücksetzungsschance des nächsten Einsatzes von ‚Tötungsbefehl‘ um 25 %. Bis zu 3-mal stapelbar. Zurücksetzungen der Abklingzeit von ‚Tötungsbefehl‘ verlängern die Dauer von ‚Spitze des Speers‘ um 1,5 Sek.
  • Es wurde ein Fehler mit ‚Lauffeuerbombe‘ und den ‚Lauffeuerinfusion‘-Varianten behoben, die nicht immer wie vorgesehen die Bedrohung des verursachten Schadens übertragen haben, wenn ‚Irreführung‘ aktiv war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Koordinierter Angriff‘ manchmal nicht den Jägerbegleiteranteil des Angriffs aktiviert hat, wenn der Begleiter außer Reichweite war.
  • Es wurde ein Fehler mit der Abklingzeit von ‚Irreführung‘ behoben, die nicht verringert wurde, wenn ‚Lauffeuerbombe‘ Schaden verursacht hat.

PvP

  • Der Schaden von ‚Tötungsbefehl‘ ist im PvP nicht mehr um 15 % verringert.
  • Treffsicherheit
    • Der Schaden von ‚Gezielter Schuss‘ ist im PvP nicht mehr um 15 % erhöht.
    • Der Schaden von ‚Schnellfeuer‘ ist im PvP nicht mehr um 10 % erhöht.

Krieger

  • Zerschmetternder Wurf‘ entfernt jetzt wie vorgesehen Immunitäten.
  • Der Schaden von ‚Zweitwaffe‘ wurde um 25 % erhöht.

Waffen

  • Die Auslösungschance von ‚Blutwoge‘ beträgt jetzt 10 % (vorher 15 %).
  • Der Blutungseffekt von ‚Verwunden‘ wird wie vorgesehen durch ‚Weitreichende Stöße‘ ausgelöst.
  • ‚Taktiker‘ hat eine Chance von 1,3 % pro verbrauchter Wut, ‚Überwältigen‘ zurückzusetzen (vorher 1,4 %).
  • ‚Gewandt und erfahren‘ gewährt eine Erhöhung von 0,5 % pro Rang für ‚Taktiker‘ (vorher 0,45 %).
  • ‚Kriegsmaschine‘ gewährt jetzt 5 Wut pro getötetem Gegner (vorher 10).
  • ‚Klingensturm‘ erzeugt jetzt 20 Wut.
  • ‚Präzision des Scharfrichters‘ bewirkt jetzt, dass ‚Hinrichten‘ den Schaden des nächsten Einsatzes von ‚Tödlicher Stoß‘ um 30 % erhöht (vorher 25 %).
  • ‚Hurrikan‘ versetzt euch jetzt in eine unaufhaltbare Version von ‚Klingensturm‘. Das Hurrikansymbol wurde ebenfalls aktualisiert.
  • Für ‚Wirbelwind‘ wird jetzt die vorgesehene Reichweite im Tooltip angezeigt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Fatales Mal‘ pariert werden konnte.

Furor

  • ‚Titanische Wut‘ sorgt jetzt dafür, dass ‚Odyns Zorn‘ euch in einen Wutzustand versetzt, 10 % mehr Schaden verursacht und 2–4 Stapel von ‚Wirbelwind‘ gewährt. Außerdem verringert ‚Titanische Wut‘ die Abklingzeit von ‚Odyns Zorn‘ um 10 Sek.
  • Der Blutungseffekt von ‚Odyns Zorn‘ wird jetzt auf den Schwächungseffektleisten von Gegnern angezeigt.
  • ‚Ansturm‘ löst jetzt einen Wutzustand aus, bevor Schaden verursacht wird.
  • ‚Ansturm‘ erzeugt jetzt 30 Wut (vorher 20). Verändert den Tooltip jetzt um Informationen zu Wut, wenn ihr ‚Weichklopfen‘ als Talent gewählt habt.
  • ‚Weichklopfen‘ sorgt jetzt auch dafür, dass ‚Ansturm‘ 3 Stapel von ‚Metzelnde Schläge‘ gewährt.
  • ‚Titanische Wut‘ löst jetzt einen Wutzustand aus, bevor Schaden verursacht wird.
  • ‚Waghalsigkeit‘ sorgt jetzt dafür, dass ‚Tollkühnheit‘ 50 Wut erzeugt und ‚Toben‘ die nächsten 2 Einsätze von ‚Blutdurst‘ und ‚Wütender Schlag‘ deutlich verstärkt.
  • ‚Aschene Dampfwalze‘ hält jetzt 15 Sek. lang an (vorher 12 Sek.).
  • Die Auslösungschance von ‚Niedermetzeln‘ wurde auf 25 % erhöht (vorher 20 %).
  • ‚Tanzende Klingen‘ erhöht jetzt auch den Schaden von automatischen Angriffen.
  • ‚Blutwahnsinn‘ gewährt bei Einsatz von ‚Blutdurst‘ jetzt 1 Stapel. Der Effekt wird nicht mehr durch überspringende Angriffe ausgelöst.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der aufgetreten ist, wenn ‚Vernichter‘ gemeinsam mit ‚Waghalsigkeit‘ verwendet wurde.
  • Versionen von ‚Avatar‘ und ‚Tollkühnheit‘, die durch ‚Qual des Berserkers‘ aktiviert werden, halten jetzt 6 Sek. lang an.
  • ‚Wütende Regeneration‘ erscheint jetzt auf der persönlichen Ressourcenleiste.
  • Der Tooltip von ‚Wütende Regeneration‘ gibt jetzt an, dass die Fähigkeit während Handlungsunfähigkeitseffekten eingesetzt werden kann.
  • Mehrere Versionen von ‚Tanzende Klingen‘ können einander jetzt überlagern.

Schutz

  • Die Auslösungschance von ‚Blutwoge‘ beträgt jetzt 10 % (vorher 15 %).
  • Neues Talent: ‚Aegis des Verteidigers‘ – ‚Schildwall‘ erhält 1 zusätzliche Aufladung und die Abklingzeit ist um 30 Sek. verringert.
  • Das Talent ‚Unbeugsamer Wille‘ wurde entfernt.
  • ‚Rammbock‘ erhöht jetzt auch den Schaden von automatischen Angriffen um 20 %.
  • ‚Von Gewalt getrieben‘ sollte wieder wie vorgesehen ausgelöst werden.
  • Für ‚Wirbelwind‘ wird jetzt die vorgesehene Reichweite im Tooltip angezeigt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den manchmal die Abklingzeit von ‚Hinrichten‘ ausgelöst wurde, wenn ‚Verbessertes Hinrichten‘ für eine andere Spezialisierung als Talent ausgewählt war.

PvP

  • Waffen
    • Der Schaden von ‚Überwältigen‘ ist im PvP nicht mehr um 9 % verringert.
    • Der Schaden von ‚Hinrichten‘ ist im PvP nicht mehr um 13 % verringert.

Magier

Arkan

Es wurde ein Fehler behoben, der es Schadensereignissen von ‚Arkanes Echo‘ ermöglicht hat, die Verwundbarkeit durch ‚Strahlender Funke‘ auszulösen.

PvP

  • Arkan
    • Der Schaden von ‚Arkane Geschosse‘ ist im PvP nicht mehr um 15 % erhöht.
  • Feuer
    • Die Effektivität von ‚Meteor‘ wurde im PvP auf 100 % erhöht (vorher 80 %).
    • Der Schaden von ‚Feuerball‘ ist im PvP nicht mehr um 15 % erhöht.
    • Der Schaden von ‚Pyroschlag‘ ist im PvP nicht mehr um 15 % verringert.
  • Frost
    • Der Schaden von ‚Eislanze‘ ist im PvP nicht mehr um 15 % erhöht.
    • Der Schaden von ‚Kometenhagel‘ ist im PvP nicht mehr um 10 % verringert.

Mönch

‚Weiße Tigerstatue beschwören‘ hört bei Kontrollverlusteffekten nicht mehr auf, Schaden zu verursachen.

Braumeister

Der Tooltip von ‚Amboss & Daube‘ gibt jetzt die Effektabklingzeit an.

Nebelwirker

  • ‚Einklang‘ funktioniert jetzt zusätzlich mit ‚Beruhigender Nebel‘ der Statue der Jadeschlange.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Einhüllender Nebel‘ von ‚Nebelspitzen‘ durch ‚Aufziehender Nebel‘ nicht wie vorgesehen verlängert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltip von ‚Erquickender Jadewind‘ nicht den vorgesehenen Wert für die Heilung angegeben hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Einhüllender Atem‘ durch den Effekt von ‚Nebelspitzen‘ ausgelöst werden konnte.
  • ‚Einhüllender Nebel‘ durch ‚Nebelspitzen‘ löst jetzt wie vorgesehen die Heilung von ‚Einhüllender Nebel‘ durch ‚Träne des Morgens‘ mit einer Wirksamkeit von 33 % aus.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Chi-Jis Stärkungseffekt durch den Effekt von ‚Nebelspitzen‘ verbraucht wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Nebelschwall‘ durch den Effekt von ‚Nebelspitzen‘ unbeabsichtigt ausgelöst wurde, während ‚Beruhigender Nebel‘ kanalisiert wird.

PvP

  • Nebelwirker
    • Die Heilung von ‚Einhüllender Nebel‘ ist im PvP jetzt nicht mehr um zusätzliche 10 % erhöht.
    • Die Heilung von ‚Beleben‘ ist im PvP jetzt nicht mehr um zusätzliche 10 % erhöht.

Paladin

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Göttliche Resonanz‘ den Paladin für PvP markiert hat.
  • ‚Wiedergutmachung‘ hat jetzt wie vorgesehen einen maximalen Schaden von 30 % der maximalen Gesundheit des Paladins und die Heilung entspricht 100 % der maximalen Gesundheit des Paladins.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Göttlicher Glockenschlag‘ eingesetzt werden konnte, wenn verbündete oder gegnerische Ziele außer Sichtweite anvisiert wurden.

Heilig

  • Die Kosten von ‚Licht des Märtyrers‘ wurden auf 9 % des Grundmanas erhöht (vorher 7 %).
  • Die Kosten von ‚Barriere des Glaubens‘ wurden auf 16 % des Grundmanas erhöht (vorher 9,5 %).
  • Die Kosten von ‚Tyrs Errettung‘ wurden auf 12 % des Grundmanas erhöht (vorher 0 %).
  • Die Kosten von ‚Kreuzfahrerstoß‘ wurden auf 10 % des Grundmanas verringert (vorher 11 %).
  • Die Kosten von ‚Heiliges Licht‘ wurden auf 16 % des Grundmanas erhöht (vorher 15 %).
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Himmlisches Erbe‘ auf dem Paladin verbleiben konnte, nachdem ‚Wort der Herrlichkeit‘ gewirkt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Abklingzeit von ‚Zuversicht verleihen‘ nicht von ‚Segen des Abends‘ verringert wurde.

Schutz

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Abklingzeitverringerung durch ‚Richturteil des Kreuzfahrers‘ nicht wie vorgesehen funktioniert hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tooltip für ‚Hammer der Rechtschaffenen‘ die Anzahl der Aufladungen erst angezeigt hat, wenn das Talent gewählt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich die Schadenserhöhung von ‚Zornige Vergeltung‘ nicht auf ‚Auge von Tyr‘ oder ‚Vollstrecker von Tyr‘ ausgewirkt hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Richturteil‘ die falschen Aufladungen hatte, wenn ‚Richturteil des Kreuzfahrers‘ ausgewählt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Meisterschaft: Göttliches Bollwerk‘ nicht wie vorgesehen ausgelöst wurde.

Vergeltung

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Kunst des Krieges‘ nicht seine volle Chance auf Abschluss der Abklingzeit von ‚Klinge der Gerechtigkeit‘ gewährt hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Zorn des Scharfrichters‘ Zielen in der Nähe keinen Schaden zugefügt hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Strahlender Erlass‘ nicht vom Schwächungseffekt ‚Abrechnung‘ von ‚Letzte Abrechnung‘ und von ‚Großes Richturteil‘ profitiert und die Effekte nicht verbraucht hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Versionen von ‚Göttlicher Sturm‘, die durch ‚Himmlisches Erbe‘ ausgelöst wurden, irrtümlicherweise von ‚Himmlische Macht‘ profitiert und den Effekt verbraucht haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Richturteil‘ durch ‚Allumfassendes Urteil‘ irrtümlicherweise auf Gegner überspringen konnte, auf denen Kontrollverlusteffekte aktiv waren.

PvP

  • Heilig
    • ‚Aura der Abrechnung‘ erhöht jetzt den Schaden von ‚Richturteil‘ um 100 % (vorher 200 %).
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Aura der Rache‘ von Verbündeten ausgelöst werden konnte, die nicht in euren Auren waren.
  • Vergeltung
    • Die Effektivität von ‚Strahlender Erlass‘ wurde im PvP auf 100 % erhöht (vorher 68 %).
    • Der Schaden von ‚Göttlicher Sturm‘ ist im PvP nicht mehr um 10 % verringert.

Priester

‚Seele der Macht‘ kann jetzt nur noch auf Spieler gewirkt werden.

Disziplin

  • ‚Sünden der Vielen‘ ist jetzt eine passive Fähigkeit, die auf Stufe 12 erlernt werden kann.
    • Erhöht den Schaden um 30 % (vorher 12 %).
    • Die Schadenserhöhung wird nach 5 Anwendungen von ‚Abbitte‘ geschmälert (vorher 1).
  • ‚Lohendes Licht‘ nimmt jetzt den Platz von ‚Sünden der Vielen‘ im Talentbaum ein.
  • ‚Lohendes Licht‘ erhöht den Schaden von ‚Heilige Pein‘ und ‚Sühne‘ um 8/15 %. ‚Sühne‘ erhöht oder verringert die Bewegungsgeschwindigkeit des Ziels für 2 Sek. um 25/50 %.
  • ‚Lohendes Licht‘ ist kein PvP-Talent mehr.
  • ‚Prediger‘ hat jetzt wieder eine Abklingzeit von 1,5 Min. (vorher 3 Min.).
  • Wenn ihr Zauberschaden verursacht, werden alle Ziele mit ‚Abbitte‘ um 40 % des verursachten Schadens geheilt (vorher 50 %).
  • ‚Machtwort: Glanz‘ löst ‚Abbitte‘ jetzt mit 60 % der normalen Dauer aus (vorher 50 %).
  • ‚Schisma‘ erhöht den Zauberschaden gegen das Ziel um 15 % (vorher 25 %).
  • ‚Boshafte Absichten‘ verlängert jetzt die Dauer von ‚Schisma‘ um 6 Sek. (vorher 3 Sek.).
  • ‚Strenge Disziplin‘ wurde umgestaltet: Alle 10/5 Einsätze von ‚Heilige Pein‘ wird der nächste Einsatz von ‚Sühne‘ kostenlos und feuert 3 zusätzliche Geschosse ab. (Vorher: Wenn mit ‚Abbitte‘ insgesamt 200/100-mal geheilt wurde, wird der nächste Einsatz von ‚Sühne‘ kostenlos und feuert 3 zusätzliche Geschosse ab.)
  • ‚Zorn des Lichts‘ hat jetzt eine Schadensspanne von 5 %.

Heilig

  • Alle Schadensfähigkeiten wurden um 10 % verringert.
  • Der Schadensbonus von ‚Göttliche Gunst: Züchtigung‘ wurde auf 30 % verringert (vorher 50 %).
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Kosmische Welle‘ manchmal nicht von ‚Segenswort: Epiphanie‘ ausgelöst wurde, wenn ‚Wunderheiler‘ als Talent ausgewählt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Dauer bestehender Effekte von ‚Erneuerung‘ manchmal nicht durch ‚Belebende Gebete‘ verlängert wurde.
  • Der Tooltip von ‚Gebet der Besserung‘ gibt jetzt wie vorgesehen an, dass der Zauber bis zu 4-mal überspringen kann.

Schatten

  • ‚Wahnsinn‘ sollte jetzt immer als Schatten dargestellt werden, in Schattengestalt, Leerengestalt oder normaler Gestalt.
  • Für das Wirken von ‚Gedankenexplosion‘ ist jetzt Schattengestalt erforderlich.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Heimtückischer Zorn‘ länger als vorgesehen angehalten hat.

PvP

  • Der Absorptionswert von ‚Machtwort: Schild‘ ist im PvP nicht mehr um 10 % erhöht.
  • Heilig
    • Die Heilung von ‚Erneuerung‘ ist im PvP nicht mehr um 15 % erhöht.
  • Schatten
    • Der Schaden von ‚Vampirberührung‘ ist im PvP nicht mehr um 10 % erhöht.

Schurke

Gesetzlosigkeit

Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Präzise Stiche‘ den Schaden von ‚Klingenwirbel‘ um etwas weniger als vorgesehen erhöht hat.

PvP

  • Gesetzlosigkeit
    • Der Schaden von ‚Zwischen die Augen‘ ist im PvP nicht mehr um 9 % verringert.
  • Täuschung
    • Der Schaden von ‚Ausweiden‘ ist im PvP nicht mehr um 10 % verringert.

Schamane

Elementar

  • ‚Blitzableiter‘ kann jetzt neben ‚Kettenblitzschlag‘ durch ‚Lavastrahl‘ ausgelöst werden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Kraftsog‘ irrtümlicherweise verbraucht wurde, wenn ‚Erdschock‘ direkt nach Einsatz von ‚Blitzschlag‘ gewirkt wurde.

Verstärkung

‚Aufziehende Stürme‘ wurde in ‚Zusammenströmende Stürme‘ umbenannt.

Wiederherstellung

Die Verzauberung von ‚Waffe der Lebensgeister‘ wird beim Tod nicht mehr entfernt.

PvP

  • Wiederherstellung
    • Die Heilung von ‚Springflut‘ ist im PvP nicht mehr um 15 % verringert.

Todesritter

Blut

Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Hand des Todes‘ beim Einsatz irrtümlicherweise 6 Stapel von ‚Knochenschild‘ gewährt hat.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments