In Mechagon könnt ihr unter anderem den Alter rostiger Schlüssel erhalten. Wir zeigen euch die dazugehörige Truhe aus WoW Patch 8.2.

Nicht nur Nazjatar steckt voller Geheimnisse, sondern auch in Mechagon gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Dabei stoßen immer mehr Spieler auf einen besonderen Gegenstand, den Alter rostiger Schlüssel. Dieser ist natürlich dazu da, um eine Truhe aufzuschließen.

WoW Gilde Method bricht mit Red Bull

Alter rostiger Schlüssel: Fundort und Schatztruhe

Hier bekommt ihr den Schlüssel: Der alte rostige Schlüssel kann von den Gegnern rund um die Westgischt in Mechagon erbeutet werden. Diese findet ihr ganz im Westen als kleine Inselgruppe rund um die Koordinaten 18.95, 74.37. Allen voran hat der Rar-Mob Seespuck eine gute Dropchance für den Schlüssel.

Wofür ist der Alter rostiger Schlüssel? Passend zu seinem Namen lässt sich mit ihm eine alte, rostige Truhe öffnen. Diese befindet sich ebenfalls im Gebiet der Westgischt. Meine Truhe habe ich öfter unter dem Wrack bei 18.89, 75.62 gefunden.

Die Standorte der alten, rostigen Truhe: Die Schatztruhe findet ihr allerdings auch an folgenden Koordinaten:

  • 17.7 78.4
  • 18.3, 76.2
  • 21.8, 76.0
  • 24.1, 84.6
  • 25.3, 78.2
So sieht die alte rostige Truhe aus, die ihr mit dem alten rostigen Schlüssel öffnen könnt.
So sieht die alte rostige Truhe aus, die ihr mit dem alten rostigen Schlüssel öffnen könnt.

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar