WoW Patch 9.2 Guide: Fliegen freischalten – So geht’s in Zereth Mortis

0
WoW Patch 9.2 Guide: Fliegen freischalten - So geht's in Zereth Mortis

Um in der WoW Patch 9.2 Zone Zereth Mortis fliegen zu können, müsst ihr dies freischalten. Wir zeigen euch im Guide wie das geht.

Fliegen macht das Leben in World of Warcraft leichter. Vor allem, wenn es darum geht Rare-Mobs (Seltene Gegner) und Weltquests abzuarbeiten. Entsprechend warten viele zum Start einer Erweiterung sehnsüchtig darauf, dass das Fliegen freigeschaltet wird. Seit WoW Patch 9.1 könnt ihr bereits das Fliegen in Shadowlands freischalten. Nur in Korthia und im Schlund könnt ihr dennoch nicht fliegen.

In der neuen WoW Patch 9.2 Zone Zereth Mortis ist Fliegen dagegen möglich. Allerdings muss es ebenfalls zunächst freigeschaltet werden.

Wann ist das Fliegen möglich? Dadurch, dass ihr unter anderem Kapitel 5 der Kampagne von Zereth Mortis abgeschlossen haben müsst, wird das Fliegen erst in der vierten Woche nach Release von WoW Patch 9.2 möglich sein (ab 16. März 2022). Dennoch könnt ihr vom ersten Tag an am nötigen Erfolg für das Fliegen arbeiten.

Aufdecken der Geheimnisse – Fliegen in Zereth Mortis

Der Meta-Erfolg, um das Fliegen freizuschalten, heißt Aufdecken der Geheimnisse. Um diesen Erfolg zu erreichen, müsst ihr sechs Untererfolge abschließen.

Diese Erfolge braucht ihr für das Fliegen in WoW Patch 9.2:

  • Erkundet Zereth Mortis
  • Legenden des Exils
  • Verdächtige Sammlungen
  • Abenteuer in Zereth Mortis
  • Pfad der Erleuchtung
  • Ein Mittel zum Zweck

Erkundet Zereth Mortis

Dieser Erfolg ist relativ einfach zu erreichen. Ihr müsst einfach alle Zonen des Gebiets Zereth Mortis entdecken. Also einmal im Gebiet rundherum reiten. Für den Erfolg ist die Entdeckung der Insel des Raids Mausoleum der Ersten nicht nötig, entsprechend lässt dieser sich schon ab dem ersten Tag abschließen.

Das sind die Zonen von Zereth Mortis:

  • Pfad des Anbeginns
  • Die Zuflucht
  • Das Große Veld
  • Rast des Glaubens
  • Terrasse der Formgebung
  • Katalysatorgärten
  • Verlassener Rundblick
  • Dimensionsfälle
  • Das Schreckensportal
  • Provis Fauna
  • Felder der Genesis
  • Zovaals Umklammerung
  • Anordnungsindex
  • Lichtung der Lexik
  • Hallende Gipfel

Legenden des Exils

Für diesen Erfolg müsst ihr die sieben Schriftrollen finden, die euch die Geschichte von Firim im Exil erzählen.

  • Firim im Exil, Teil 1: Am Boden in der Nähe einer Steinwand – Koordinaten: 35.7 55.4
  • Firim im Exil, Teil 2: Im Nest von Bitterschnabel – Koordinaten: 41.7 62.4
  • Firim im Exil, Teil 3: Im Busch hinter einer kleinen Blume – Koordinaten: 37.6 46.1
  • Firim im Exil, Teil 4: Am Rande der Plattform hinter einer Mauer – Koordinaten: 49.9 76.6
  • Firim im Exil, Teil 5: In der Höhle bei den Entstellten Goliath – Koordinaten: 38.9 31.1
  • Firim im Exil, Teil 6: In der Nähe eines Kernlosen Skarabid an der Wand – Koordinaten: 67.3 25.2
  • Firim im Exil, Teil 7: Auf einem Hügel in der Nähe zweier Schlund-Mobs – Koordinaten: 64.8 33.7

Verdächtige Sammlungen

Um diesen Erfolg zu erhalten, müsst ihr fünf verborgene Schätze in Zereth Mortis entdecken. Es gibt insgesamt 27 Schätze in der Zone und somit braucht ihr nur einen kleinen Teil davon für den Erfolg. Darunter sind ein paar Jump-Puzzles, für andere benötigt ihr zunächst einen Schlüssel und wieder andere lassen sich einfach sammeln. Nachfolgend haben wir euch fünf relativ leicht zu finden und öffnende Schätze aufgelistet.

  1. Bibliotheksarchiv: Drückt einfach auf das Tablet zum Öffnen der Truhe – Koordinaten: 58.84 77.15
  2. Beschädigter Behälter der Jiro: Klettert einfach an die Spitze – Koordinaten: 38.27 37.23
  3. Schlundgebundene Truhe: Truhe bei Käfigen, einfach Gegner davor töten – Koordinaten: 60.61 30.55
  4. Opfergabe an die Ersten: Einfach nur einsammeln – Koordinaten: 34.82 56.04
  5. Überwucherte Protofrucht: Start vor der Höhle des Verbannten. Schaut euch das nachfolgende Video dazu an. Dort zeige ich euch wie ihr an die Stelle kommt, an der die Protofrucht gelootet werden kann. Koordinaten: 35.24 44.11
Hier findet ihr die Überwucherte Protofrucht.
WoW Patch 9.2: Verdächtige Sammlungen - 5 Schätze auf der Karte Zereth Mortis
Hier seht ihr die Standorte der fünf Schätze für den Erfolg.

Abenteuer in Zereth Mortis

In Zereth Mortis gibt es 29 Rare-Mobs und für den Erfolg müsst ihr zehn davon töten. Ihr erkennt diese eindeutig auf der Karte, da sie dort mit einem umrandeten Totenkopf angezeigt werden. Er seht also immer direkt welcher Rare-Mob gerade aktiv ist und könnt das nebenher beim Questen erledigen.

Das sind die 29 Selten- und Elite-Gegner in Zereth Mortis. Einfach zu erkennen an ihrem Symbol auf der Weltkarte.

Pfad der Erleuchtung

Um den Erfolg Pfad der Erleuchtung zu erhalten, müsst ihr drei besondere Nebenquestreihen abschließen. Diese werden verfügbar nachdem ihr Kapitel 3 der WoW Patch 9.2 Kampagne abgeschlossen habt.

  • Probleme mit kleinen Haustieren: Startet in der Zuflucht bei Tamra mit der Quest „Seht mal wer da ist!“- Koordinaten 34.6 66.2
  • Nicht Alle sind verloren: Startet in der Zuflucht bei Al’dalil mit der Quest „Erleuchteter Exodus“ – Koordinaten 33.8 64.6
  • Pilger erneut willkommen: Startet in der Huld des Pilgers bei Olem mit der Quest „Verlorene Huld“ – Koordinaten 61.8 53.6

Ein Mittel zum Zweck

Dieser Erfolg ist ebenfalls relativ einfach. Ihr müsst schlicht die Kampagne von WoW Patch 9.2 bis inklusive Kapitel 6 abgeschlossen haben. Da diese nur sieben Kapitel hat und ihr sie sowieso einmal zu Ende spielen müsst, schließt ihr einfach die Kampagne von Zereth Mortis ab. Schon ist der Erfolg euer.

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf TwitterFacebook und Instagram.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments