Werbung
HomeArtikelGuideWoW Pet Guide zu Mut: So bekommt ihr das Haustier in Bastion

WoW Pet Guide zu Mut: So bekommt ihr das Haustier in Bastion

-

Mut das Larionjunge ist ein Haustier in WoW, das ihr in Bastion erhalten könnt. Wie ihr das Pet bekommt, zeigt euch unser Guide.

Das Rätsel ist gelöst: Seit dem Release von WoW Shadowlands gab es die Frage wie man das Haustier Mut, das Larionjunge erhalten kann. Nun wurde das Rätsel gelöst. Es geht im Prinzip sehr einfach, aber ihr solltet dafür ein paar Freunde mitbringen.

Mut, das Larionjunge – 9 Junge streicheln

Auf nach Bastion: Als erstes empfehlen wir euch in die Bastion zu reisen. Dort müsst ihr in die Nähe der Heldenrast zu Larionmeisterin Nemea. Diese findet ihr bei den Koordinaten 57.28, 39.21.

WoW Pet Mut & Nemea Standort in Bastion

Suche nach Spielern: Wenn ihr alleine dorthin gereist seid, solltet ihr euch nun ein paar Mitspieler suchen. Dabei sollten es mindestens zwei weitere sein (damit ihr eine Gruppe von 3 seid), im Optimalfall macht ihr eine Gruppe von 9 Spielern auf. Denn je mehr Spieler es sind, desto einfacher ist es das Pet zu fangen.

9 Larionjunge streicheln: Der Grund für die vielen Mitspieler ist, dass ihr neun Larionjunge streicheln müsst, die sich rund um Nemea befinden. Streichelt ihr eines der Jungen erhält es für 10 Sekunden einen Buff namens „Junges gestreichelt“.

Haben alle neun Larionjungen gleichzeitig diesen Buff, erscheint das Haustier Mut direkt neben Nemea und ihr könnt es durch Rechtsklick in eure Sammlung aufnehmen. Beachtet aber, dass es nicht allzu lange auftaucht und ihr daher es zügig anklicken solltet.

Ein paar Tipps: Sucht euch Mitspieler über das Gruppensuchetool und dort im Benutzerdefinierten-Bereich. Dabei könnt ihr nicht nur nach dem deutschen Namen Mut suchen, sondern auch nach dem englischen Namen Courage. Damit habt ihr vermutlich mehr Chancen Spieler für das Fangen des Haustiers zu finden.

Des Weiteren kann es hilfreich sein die Positionen der Larionjungen mit den Markierungen für Gruppen zu belegen. Dadurch könnt ihr ein Symbol einem Spieler zuweisen und somit sicher gehen, dass jeder Spieler ein Junges zum Streicheln hat. Falls ihr weniger als 9 seid, könnt ihr auch direkt ausmachen, wer sofort zu welchem Jungen rennt, um es zu streicheln.

Hier die Koordinaten von Nemea, Mut und der Larionjungen:

/way 57.28, 39.21 Nemea
/way 57.27, 39.79 Larionjunges
/way 57.36, 39.04 Larionjunges (bei diesem müsst ihr hochspringen und während des Sprungs rechtsklicken zum Streicheln)
/way 56.91, 39.05 Larionjunges
/way 56.77, 40.49 Larionjunges
/way 57.45, 41.24 Larionjunges
/way 57.75, 40.94 Larionjunges
/way 57.90, 39.01 Larionjunges
/way 56.14, 40.13 Larionjunges
/way 56.06, 39.24 Larionjunges
/way 57.29, 39.28 Mut
WoW Pet Mut: Nemea Larionmeisterin

Kampfhaustier-Fähigkeiten von Mut

Wie jedes Pet für den Haustierkampf hat auch Mut einige besondere Fähigkeiten.

  • Windstoß – Entfesselt einen Windstoß und veursacht Flugschaden
  • Unheimliches Glück – Erhöht 4 Runden lang die Trefferchance eures Teams um 50% und seine kritische Trefferchance um 25%
  • Anspringen – Springt den Gegner an und fügt ihm Wildtierschaden zu. Sowie zusätzlichen Wildtierschaden, wenn der Benutzer zuerst angreift
  • Biss – Beißt den Gegner und fügt ihm Wildtierschaden zu
  • Aufmunterung – Stellt Gesundheit wieder her und erhöht die maximale Gesundheit eures aktiven Haustiers 9 Runden lang um 5 pro Stufe
  • Schleichen – Verringert die Geschwindigkeit eures Haustiers um 30% und erhöht innerhalb von 2 Runden den Schaden des nächsten Angriffs eures Haustiers um 150%

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf TwitterFacebook und Instagram.

Werbung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Werbung
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner