Home Artikel News WoW Shadowlands bietet endlich wieder PvP-Händler

WoW Shadowlands bietet endlich wieder PvP-Händler

-

PvP-Spieler dürfen sich mit WoW Shadowlands über die Rückkehr der PvP-Händler freuen. Eroberungspunkte sind nun eine nutzbare Währung.

Lange haben die Spieler eine Rückkehr der PvP-Händler gefordert und nun mit WoW Shadowlands wird es endlich soweit sein. Blizzard hat nicht nur den Start der Shadowlands-Alpha angekündigt, sondern erste Details zu Änderungen beim PvP bekannt gegeben.

Erste Änderungen am PvP mit WoW Shadowlands

Das erwartet euch: Eroberungspunkte werden mit WoW Shadowlands zu einer verbrauchbaren Währung. Ihr erhaltet sie durch gewertetes PvP und könnt damit bestimmte Gegenstände eurer Wahl von einem Händler in der Hauptstadt Oribos kaufen. Kurz gesagt, gibt es wieder PvP-Händler.

Des Weiteren könnt ihr Eroberungspunkte nutzen, um die Ausrüstung weiter aufzuwerten. Dies soll ähnlich funktionieren wie das System der benthischen Ausrüstung aus WoW Patch 8.2.

Werbung

Weitere Details zum PvP-System in Shadowlands sollen im Laufe der Alpha folgen.

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments