Home Artikel News Heroes of the Storm: Todesschwinge erobert den Nexus

Heroes of the Storm: Todesschwinge erobert den Nexus

-

Todesschwinge wird in Heroes of the Storm für alle Besitzer des virtuellen Tickets als Belohnung kostenlos freigeschaltet.

Der neueste Held für Heroes of the Storm ist Todesschwinge und erobert dabei gleich in zwei Gestalten den Nexus. In seiner Zerstörergestalt kann er Verbrennen und Zornige Attacke wirken. Als Weltenbrecher greift er seine Feinde mit Lavaeruption und Erdspalter an.

Wann erscheint Todesschwinge in Heroes of the Storm? Ein offizielles Release-Datum gibt es für Todesschwinge leider noch nicht. Er kann allerdings demnächst auf dem PTR getestet werden, sodass ein Release in 2019 wahrscheinlich ist.

Der Winter bringt Toys II – Mephistos Rache zurück

Neues Event für HotS: Eine große Stärke von Heroes of the Storm sind mittlerweile die saisonalen Events geworden. An diesen werden die Entwickler auch weiterhin festhalten und daher wird Toys in den Nexus zurückkehren.

Mit Toys II – Mephistos Rache bekommt das beliebte Winterevent ein überarbeitetes Gameboard und neue Skins. Gezeigt wurden dabei Tickle Mephisto und Kosmonaut Qhira.

Heroes of the Storm Mephisto

Choo Choo das Train Mount kommt!

Als besonderes Highlight für Toys II muss definitiv das neue Zug Mount genannt werden. Sobald mehrere Spieler dieses Mount wählen, bildet sich ein Spielzeugzug mit dem die Gruppe umherfahren kann.

Spieler sind begeistert: Die Ankündigung dieses Reittiers kam bei den anwesenden Spielern so gut an, dass direkt im anschließenden Q&A danach gefragt wurde. Die Spieler interessierte dabei brennend, ob man den Zug auch um das gegnerische Team erweitern könnte, sodass eine Lok mit bis zu 9 Wagen umher fahren könnte.

Die Entwickler griffen die Idee direkt auf und zeigten sich durchaus angetan davon. Das Mount wird dahingehend getestet und eventuell wird dieses Feature auch umgesetzt. Im Sinne des Holiday Spirits wäre es allemal.

Heroes of the Storm Train Mount

Weiterhin kein Esport für Heroes of the Storm geplant

Während des Deep Dive Panels auf der BlizzCon 2019 kam auch die Frage der Community auf, ob es wieder Esports für Heroes of the Storm geben wird. Leider mussten die Entwickler zugeben, dass es keine Pläne dafür gibt.

Dennoch wird es weiterhin regelmäßige Updates, saisonale Events und neue Helden geben. Um Heroes of the Storm hat sich eine zwar kleinere, aber feste Community gefunden, die auch immer noch dem Spiel die Treue hält.

Mehr zur BlizzCon 2019:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar