Die Zandalaritrolle sind ein Verbündetes Volk in WoW: Battle for Azeroth. Erfahrt alles zur Freischaltung, den Klassen und ihren Fähigkeiten.

Bei der Ankündigung von Battle for Azeroth wurden bereits die Zandalaritrolle als Verbündetes Volk in Aussicht gestellt, was damals für viel Jubel sorgte. Mit WoW Patch 8.1.5 finden sie nun ihren Weg ins Spiel.

Freischaltung der Zandalaritrolle: Für die Zandalaritrolle benötigt ihr einen ehrfürchtigen Ruf beim Zandalariimperium. Des Weiteren müsst ihr die Kriegskampagne aus Patch 8.1 Wogen der Rache abgeschlossen haben.

Die Klassen der Zandalaritrolle:

  • Druide
  • Jäger
  • Magier
  • Mönch
  • Paladin
  • Priester
  • Schurke
  • Schamane
  • Krieger

Die Tierformen der Druiden: Die Druiden unter euch können sich auf besondere Tierformen für die Zandalari freuen. Diese sind natürlich an die Trolle und deren Aussehen angelehnt.

Druidenformen der Zandalaritrolle

Die Totems der Schamanen: Die Totems der Zandalari erhalten ein besonderes Aussehen. Sobald es mir möglich ist, werde ich entsprechende Screenshots einstellen.

Die Volksfähigkeiten der Zandalaritrolle: Das stolze Volk der Zandalari schließt sich der Horde an und bietet euch vier besondere Fähigkeiten.

  • Umarmung der Loa – Huldigt einem Loa und erlangt seine Gunst.
  • Goldene Stadt – Erbeutet zusätzliches Gold von Monstern.
  • Regenerier’n – Konzentriert euch, um euch über eine kurze Zeitspanne rasch zu heilen.
  • Sturzflug des Pterrordax – Ruft einen Pterrordax herbei, der euch auf den Boden hinunterträgt.

Das Mount der Zandalaritrolle: Jedem Horde-Spieler, der sich in Battle for Azeroth in der Stadt Dazar’alor herumtreibt, ist es klar, welches Mount die Zandalari erhalten. Die Zandalaritrolle bekommen ein Terrorhorn, also einen Dinosaurier als Mount.

Mount der Zandalaritrolle

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe deinen Kommentar
Trage hier deinen Namen ein

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere