Mit WoW Patch 8.2 gibt es eine neue Aufholmechanik, mit der ihr euch Items mit Itemlevel 425 erfarmen könnt – die Benthische Ausrüstung.

Für Spieler, die im Laufe von Battle for Azeroth oder früher aufgehört haben, bietet Blizzard mit der Benthischen Ausrüstung eine “Catch-Up”-Mechanik in WoW Patch 8.2 an. Mit diesen Items könnt ihr euren Charakter in Punkto Equip nachziehen. Für andere dürfte dies gerade auch für Twinks interessant sein. Diese Benthische Ausrüstung hat eine Grundstufe von 385 und lässt sich auf bis zu Itemlevel 425 aufwerten.

Lohnt es sich mit Patch 8.2 wieder WoW zu spielen?

So funktioniert die Benthische Ausrüstung

Auf nach Nazjatar: Die Benthische Ausrüstung könnt ihr euch im Reich der Naga erspielen. Dort gibt es auch einen Händler, der euch die Rüstung gegen Prismatische Manaperlen verkauft. Des Weiteren kann sie im Gebiet eine Belohnung von Aufgaben sein oder von dortigen Gegnern fallengelassen werden.

Ausrüstung mit prismatischen Manaperlen kaufen: Sollte euch das Dropglück in Bezug auf Benthische Ausrüstungsmarken nicht direkt gewogen sein, könnt ihr sogenannte Prismatische Manaperlen sammeln. Mit dieser seelengebundenen Währung lassen sich wiederum Benthische Marken kaufen. Für jeden Rüstungsslot bis auf Ringe, Waffe und Schmuck gibt es ein entsprechendes Benthisches Rüstungsteil.

Für je 5 Prismatische Manaperlen könnt ihr euch eines der benthischen Items kaufen. Diese sind vor ihrer Nutzung an den Account gebunden. Sie lassen sich also auch an Twinks schicken. Es entsteht immer ein 385er Item aus einer Benthischen Ausrüstungsmarke. Diese können allerdings auch Zusätze wie einen Sockel erhalten.

So erhaltet ihr Prismatische Manaperlen: Die Manaperlen bekommt ihr als Belohnung von Weltquests, täglichen Quests und normalen Quests in Nazjatar. Sie können auch in Schatztruhen und ähnlichem im Gebiet der Naga vorkommen.

So könnt ihr Benthische Ausrüstung aufwerten: Den Händler zum Aufwerten der Benthischen Ausrüstung findet ihr im Hauptlager eurer Fraktion in Nazjatar. Wie immer nimmt sich ein Astraler eurer Items an.

Ein Item der Benthischen Ausrüstung startet wie erwähnt bei Itemlevel 385. Gegen Prismatische Manaperlen könnt ihr diese Items um bis zu sieben Stufen aufwerten. Azerit-Rüstungen der Benthischen Ausrüstung haben drei Stufen.

Somit erreicht ihr am Ende ein Itemlevel von 425 bei der normalen und 420 der Azerit Benthischen Ausrüstung.

Benthische Ausrüstung aufwerten
Benthische Ausrüstung kann mit Prismatischen Manaperlen aufgewertet werden.

Das sind die Kosten für die Aufwertung

Kosten für normale Benthische Ausrüstung: WoW unterscheidet seit Battle for Azeroth immer zwischen normalen Rüstungsslots und den Azerit-Rüstungen. So ist es auch bei der benthischen Ausrüstung. Die Kosten für das Aufwerten gestalten sich wie folgt.

Normale Benthische Ausrüstung aufwerten:

  • 385 auf 400 (Stufe 2): 20 Prismatische Manaperlen
  • 400 auf 405 (Stufe 3): 10 Prismatische Manaperlen
  • 405 auf 410 (Stufe 4): 15 Prismatische Manaperlen
  • 410 auf 415 (Stufe 5): 25 Prismatische Manaperlen
  • 415 auf 420 (Stufe 6): 50 Prismatische Manaperlen
  • 420 auf 425 (Stufe 7): 100 Prismatische Manaperlen

Insgesamt benötigt ihr zum vollständigen Aufwerten also 220 Prismatische Manaperlen pro Item.

Azerit-Rüstung der Benthischen Ausrüstung aufwerten:

  • 385 auf 400 (Stufe 2): 20 Prismatische Manaperlen
  • 400 auf 415 (Stufe 3): 50 Prismatische Manaperlen

Für die Benthische Azerit-Rüstung benötigt ihr somit 70 Prismatische Manaperlen pro Item.

Der Bonus Benthischer Ausrüstung: Jedes Item der Benthischen Ausrüstung bietet einen thematischen Bonus, der in Nazjatar und im Raid Azsharas Ewiger Palast aktiv ist. Die Boni bieten dabei Effekte, die euren Schaden erhöhen, Gegner verlangsamen oder die Reitgeschwindigkeit eures Mounts erhöhen.

Euer Charakter kann bis zu sechs einzigartige Boni besitzen. Die Zusammenstellung bleibt dabei euch überlassen, sodass ihr in der Theorie auch Sets für bestimmte Aktivitäten erfarmen könnt.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar