Home Artikel News WoW Shadowlands: Neue Levelanforderung für die Traditionsrüstung

WoW Shadowlands: Neue Levelanforderung für die Traditionsrüstung

-

Die Traditionsrüstung der Verbündeten Völker schaltet ihr mit WoW Shadowlands entsprechend dem Level-Squish auf einer neuen Stufe frei.

Es gibt mit der nächsten Erweiterung bekanntlich einen großen Level-Squish, der das Charakterlevel heruntersetzt. Dadurch ist das neue maximale Level bei Stufe 60. Aktuelle Charaktere der Stufe 120 werden dabei auf Level 50 herabgesetzt. Das hat natürlich ebenfalls einen Einfluss auf die Traditionsrüstung der Verbündeten Völker.

Bisher musstet ihr einen neuen Charakter von Level 20 bis Level 110 spielen, um dessen Traditionsausrüstung freizuschalten. Das ändert sich nun mit WoW Shadowlands.

Traditionsrüstung mit Level 50 freischalten

Die besondere Ausrüstung der Verbündeten Völker schaltet ihr mit WoW Shadowlands mit Stufe 50 frei. Dadurch, dass das Leveln mit der Erweiterung deutlich schneller vorangeht, könnt ihr die Traditionsausrüstung somit zügiger freischalten.

Werbung

Beachtet außerdem, dass mit WoW Shadowlands die Rufvoraussetzung der Verbündeten Völker entfällt. Somit könnt ihr nach einer Questreihe jedes der Völker freischalten und dann für die Traditionsrüstung leveln. Der Rufgrind ist dann nicht mehr nötig.

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments