Werbung
HomeArtikelNewsWoW: Ihr wolltet accountweite Essenzen & Blizzard hat eine Lösung

WoW: Ihr wolltet accountweite Essenzen & Blizzard hat eine Lösung

-

Accountweite Essenzen für das Azerit-System von WoW Battle for Azeroth war der größte Wunsch der Spieler. Blizzard hat dafür nun eine Lösung.

Update zu accountweiten Essenzen: Mittlerweile hat Blizzard alle Details bekannt gegeben. Wir haben euch hier gesondert zusammengefasst, wie viel die accountweiten Essenzen kosten und wie ihr Echos von Ny’alotha bekommt.

Ursprüngliche Meldung: Im offiziellen Forum hat Blizzard nun zwar keine accountweiten Essenzen angekündigt, aber eine Lösung, die dennoch fast alle glücklich macht. Seit Einführung der Azerit-Essenzen für das Herz von Azeroth gab es fast kein anderes Thema mehr bei den Spielern als die Einführung von accountweiten Essenzen.

Viele setzten ihre Hoffnung auf WoW Patch 8.3, doch bislang sah es nicht danach als würde Blizzard etwas ändern. Nun aber doch die Kehrtwende.

Wann kommt die Lösung für accountweite Essenzen? Blizzard hat bekannt gegeben, dass das neue System mit den Wartungsarbeiten am 18. März live geht.

Essenzen bei MUTTER kaufen: Echos von Ny’alotha

So sieht Blizzards Lösung aus: Habt ihr mit einem Charakter eine Essenz auf Rang 3 erspielt, dann haben eure Twinks die Möglichkeit eine neue Währung namens „Echoes of Ny’alotha“ zu erhalten. Mit dieser könnt ihr dann in der Herzkammer bei MUTTER die Rang 3-Essenz kaufen, die euren Twinks fehlt.

Es reicht also mit einem Charakter eine Essenz auf Rang 3 freizuspielen. Danach könnt ihr mit den Twinks diese über eine neue Währung deutlich einfacher erspielen und kaufen.

Ausnahme für die Essenzen von WoW Patch 8.2: Die Essenzen, die ihr euch durch den Ruf in Nazjatar und Mechagon erspielt habt, könnt ihr direkt mit euren Twinks nutzen. Habt ihr also die Essenzen bereits freigespielt, stehen sie direkt euren Twinks im Herz von Azeroth zur Verfügung. Ihr müsst diese also nicht gesondert über die neue Währung freischalten.

So erhaltet ihr Echos of Ny’alotha: Die neue Währung gibt es durch Aktiviten wie Verstörende Visionen, Angriffe, Raidbosse, Mythisch Plus-Dungeons und Season 4 PvP.

Noch offene Fragen: Unklar ist bisher noch wie viel die Essenzen für Twinks kosten werden. Des Weiteren ist nicht bekannt wie viel der neuen Währung es für die Aktivitäten gibt und wie lange man somit braucht, um sich die Essenzen mit dem Twink freizuspielen. Genaue Details will Blizzard mit dem nächsten Update der Hotfixes bekannt geben.

Wie Game Director Ion Hazzikostas direkt bemerkte endet damit auch die Wacht des Twitter-Accounts für accountweite Essenzen.

@ACCTWIDEESSENCE And now your watch is ended.https://t.co/Jzy6SvPjWX

— Ion Hazzikostas (@WatcherDev) March 12, 2020

Mehr zum Thema WoW:

Werbung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Werbung
Werbung
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner