WoW Dragonflight Pre-Patch Phase 2: Das sind die Patch Notes

0
WoW Wartungsarbeiten: Hotfix und Patch

Die Patch Notes für die zweite Phase des WoW Dragonflight Pre-Patches sind da. Erfahrt alles, was sich mit dem Patch ändert.

Phase 2 des Pre-Patches bringt allen voran das Dragonflight Pre-Event mit sich. Des Weiteren könnt ihr die neue Klasse Dracthyr-Rufer spielen, wenn ihr die Erweiterung im Vorverkauf erworben habt. Damit erhaltet ihr auch Zugriff auf die neue Zone Die verbotene Insel. Neben dem Pre-Event zu den Urstürmen gibt es auch den ersten neuen Dungeon – Uldaman: Vermächtnis von Tyr. Alle Änderungen im Detail könnt ihr nachfolgend den offiziellen Patch Notes entnehmen.

Wo sind die Klassenänderungen? Für eine bessere Übersicht haben wir die Änderungen des Patches für die einzelnen Klassen im PvE und PvP in einen gesonderten Artikel ausgelagert.

Der Rufer der Dracthyr

Spieler können als Rufer der Dracthyr, der ersten Kombination von Volk und Klasse in World of Warcraft, ihre Feinde unter Druck setzen (oder ihre Verbündeten verstärken). Dracthyr können zwischen einem humanoiden Antlitz und einer furchterregenden Drachengestalt wechseln und sind äußerst beweglich. Die nur diesem Volk zugängliche Klasse der Rufer kann sich entweder auf Schaden aus der Ferne oder auf die Unterstützung von Verbündeten als Heiler spezialisieren, indem sie die mystischen Gaben der Drachenspezies nutzen. Sie werden aus ihrem Schlaf auf der Verbotenen Insel erwachen und ihr Training wiederaufnehmen, um sich den Streitkräften der Drachen zur Verteidigung der Inseln anzuschließen.

Neue Zone: Die Verbotene Insel

Erkundet die Verbotene Insel als Rufer der Dracthyr, enthüllt die Geheimnisse der Vergangenheit und begegnet alten und neuen Feinden sowie potenziellen Verbündeten, die von diesem Ort uralter Macht angezogen werden.

Spielevent: Urstürme

Spieler können bei neuen Quests und Weltereignissen Angriffe der Primalisten zurückschlagen, die den Start von Dragonflight einläuten.

Dungeon: Uldaman: Vermächtnis von Tyr

Uldaman ist eine uralte Titaneneinrichtung, in der vor langer Zeit Verbündete des heldenhaften Hüters Tyr die Scheiben von Norgannon verbargen.

Nach ihrer Rückkehr auf die Dracheninseln erfuhr Königin Alexstrasza von einer weiteren Scheibe, die in Uldaman aufbewahrt wurde … eine, die die Erinnerungen von Tyr selbst enthält. Alexstrasza ist davon überzeugt, dass dieses Wissen für die Wiederherstellung der Macht der Aspekte vonnöten ist. Aus diesem Grund hat sie ihre sterblichen Verbündeten gebeten, sich den Gefahren von Uldaman zu stellen und Tyrs Erinnerungen zu bergen, um die Zukunft der Drachen zu sichern.

Erfolge

Es wurden mehrere Erfolge aktualisiert, damit sie jetzt wie vorgesehen die neuen Volk-/Klassenkombinationen beinhalten, die in Phase 1 des Updates gekommen sind.

Pakte

Der durch Ruhm verdiente Effekt ‚Vertiefendes Band‘ bietet jetzt 1 % Bewegungsgeschwindigkeit in den Schattenlanden mit jedem Rang (vorher 2 % Ausdauer bei jedem Rang).

Items und Belohnungen

Neues Spielzeug: Saat der erneuerten Seelen – Verbündet euch mit den Geistern des Waldes und nehmt eure Seelengestalt an. 5 Min. Abklingzeit. Von Lady Muunn im Herz des Waldes zu erhalten.

PvP

  • Die Heilungsverringerung in der Arena von ‚Dämpfung‘ beginnt jetzt in Arenen und im Gemischten Einzel bei 10 %, erhöht sich aber mit der aktuellen Startzeit und Geschwindigkeit.
  • ‚Dämpfung‘ beginnt jetzt nach 3 Min. in 3vs3-Arenen (vorher 5 Min.).
  • Die aktuelle Heilungsverringerung von ‚Dämpfung‘ wird jetzt auch als Stapel auf dem Symbol des Schwächungseffekts von ‚Dämpfung‘ angezeigt.

Gemischtes Einzel

  • Die Strafwertung von ‚Deserteur‘ wurde auf 150 erhöht (vorher 100).
  • Schutzpaladine werden weiterhin als „Heiler“ eingestuft und nur in Matches platziert, in denen der andere Heiler auch ein Schutzpaladin ist.
  • Die verbleibenden Tankspezialisierungen werden als Schadensklassen eingestuft und maximal ein Schadenstank ist in einem Match erlaubt.
    • Kommentar der Entwickler: Neben diesen Updates werden wir die Fähigkeiten von Tanks im PvP genau beobachten und anpassen, besonders, wie sie ins Gemischte Einzel passen.

Quests

  • Spieler, die Fäden des Schicksals noch nicht begonnen haben, können nicht mehr auf das System zugreifen.
    • Kommentar der Entwickler: Das Ziel von Fäden des Schicksals war es, den geraden Weg von Shadowlands für Nebencharaktere zu erleichtern. Dies war der einzige Weg, dass Spieler von Stufe 50 auf Stufe 60 kommen. Da Shadowlands jetzt in die Chromiezeit verschoben wurde und die Höchststufe dort auf 60 erhöht wurde, gibt es für Spieler vielfältige Methoden, um Stufe 60 zu erreichen. Spieler, die Fäden des Schicksals aktuell spielen, können dies noch tun, aber diese Option steht neuen Charakteren nicht mehr offen.
      Wir planen keine vergleichbaren Entfernungen für den Abenteuermodus in Dragonflight in zukünftigen Erweiterungen. Fäden des Schicksals ist eine Option in Shadowlands, die den Charakter eines Spielers unwiederbringlich verändert. Hierdurch entstanden zwei verschiedene Erlebnisse in Shadowlands. Diese würden sich auf vier verdoppeln, wenn herkömmliches Leveln und Fäden des Schicksals innerhalb der Chromiezeit verfügbar wären. Der Abenteuermodus in Dragonflight ergänzt die Stufenerfahrung und ist immer aktiviert, sobald ihr ihn euch verdient habt, unabhängig von Spielerentscheidungen.

Interface und Zugänglichkeit

  • Der Silberdrachen-Porträtrahmen wurde für seltene Elitemonster zurückgeholt.
  • Das Dungeonkompendium gibt jetzt an, ob Beute besonders selten ist.
  • Berufsausbilder sind jetzt wieder unter den Minikartenfiltern zu finden.
  • Die Benutzeroberfläche für Gruppenverwaltung wurde angepasst, sodass sie für alle Gruppentypen erscheint.
  • Namen sind jetzt wieder im Handelsfenster zu sehen.
  • Der Rucksack kann keiner Sortierkategorie mehr zugewiesen werden. Das ist eine vorübergehende Änderung, um einen Fehler zu beheben, und wir haben vor, die Funktion in Zukunft wieder ermöglichen zu können.
  • Addon-API: Buttonhervorhebungstexturen können jetzt entfernt werden.

Neue Makrobedingung: Known

  • Verwendet [known:], um zu überprüfen, ob ein Talent erlernt ist. Funktioniert mit Namen und Zauber-IDs. Funktioniert mit #showtooltip. Mit [noknown:] kehrt ihr die Logik um.
  • Beispiel:
    • #showtooltip
      /wirken [known:Todesurteil] Todesurteil; [known:384052] Aschewelle; Urteil des Templers
      #showtooltip [known:265187] Dämonischen Tyrannen beschwören; [known:Guillotine] GuillotineVerwendet [known:], um zu überprüfen, ob ein Talent erlernt ist. Funktioniert mit Namen und Zauber-IDs. Funktioniert mit #showtooltip. Mit [noknown:] kehrt ihr die Logik um.
  • Beispiel:#showtooltip
  • /wirken [known:Todesurteil] Todesurteil; [known:384052] Aschewelle; Urteil des Templers
  • #showtooltip [known:265187] Dämonischen Tyrannen beschwören; [known:Guillotine] Guillotine

Talentefenster

  • Alte Knoten sind jetzt eindeutiger gekennzeichnet.
  • Wenn ihr die Maus über ein aktives Talent bewegt, wird seine Position auf eurer Aktionsleiste hervorgehoben.
  • PvP-Talente zeigen jetzt einen Fehler an, wenn ein erforderliches Talent nicht aktiv ist.
  • Pfeilspitzen und Linien sind jetzt kleiner, um den Bildschirm nicht zu überladen.
  • Mehrere Skript- und Slash-Befehle wurden für die Barrierefreiheit und die allgemeine Verwendung hinzugefügt:
    • Konfiguration nach Name aktivieren:
      • /run ClassTalentHelper.SwitchToLoadoutByName(Konfigurationsname)
      • /loadoutname Konfigurationsname
      • /lon Konfigurationsname
    • Konfiguration nach Dropdown-Listenreihenfolge aktivieren, beginnend mit 1:
      • /run ClassTalentHelper.SwitchToLoadoutByIndex(1)
      • /loadoutindex 2
      • /loi 3
    • Spezialisierung nach Name aktivieren:
      • /run ClassTalentHelper.SwitchToSpecializationByName(Spezialisierungsname)
      • /specname Spezialisierungsname
      • /spn Spezialisierungsname
    • Spezialisierung nach der Reihenfolge im Spezialisierungentab aktivieren, beginnend mit 1:
      • /run ClassTalentHelper.SwitchToSpecializationByIndex(1)
      • /specindex 2
      • /spi 3

WoW Companion App

(Nur auf Android) Eilmeldungen werden jetzt gegebenenfalls vor dem Einloggen angezeigt.

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf TwitterFacebook und Instagram.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments