Home Artikel Special WoW Erweiterungen: Chronologische Liste aller Addons seit Vanilla

WoW Erweiterungen: Chronologische Liste aller Addons seit Vanilla

0
WoW Shadowlands

Seit World of Warcraft 2004 als MMORPG auf den Markt kam, ist es aus der Videospielwelt nicht mehr wegzudenken. Wir zeigen euch alle Erweiterungen in der richtigen Reihenfolge.

Wahrscheinlich hatte bereits fast jeder Spieler schon Berührungspunkte mit WoW und sei es nur, weil er die berühmte South Park Folge „Make Love, not Warcraft“ gesehen hat. Doch seit dem Release 2004 in Nordamerika und 2005 in Europa hat sich die Welt von Azeroth stetig weiterentwickelt. Mittlerweile ist WoW bei seiner achten Erweiterung angekommen und es ist weiterhin kein Ende in Sicht.

Muss ich WoW Erweiterungen kaufen? Ihr müsst jeweils nur die aktuelle Erweiterung gesondert kaufen. Die Addons davor sind alle Teil des normalen Abonnements. Zur Zeit von Shadowlands müsst ihr somit nur Shadowlands kaufen und erhaltet mit dem WoW-Abo bereits Zugriff bis inklusive Battle for Azeroth. Außerdem gibt euch das Abo die Möglichkeit WoW Classic zu spielen.

Welches ist die beliebteste Erweiterung von WoW? Diese Frage haben wir unserer Community im März 2020 gestellt. Die beste Erweiterung ist wenig überraschend Wrath of the Lich King.

Mehr zum Thema
Die beste WoW-Erweiterung: Euer Herz gehört dem Lich King

Damit ihr einen Überblick habt, welche Erweiterung wann dazu kam, haben wir diese Liste erstellt. Hier seht ihr stets auf einen Blick, wann ein Addon seinen Release gefeiert hat.

Alle WoW Erweiterungen in chronologischer Reihenfolge

  • The Burning Crusade – 15. Januar 2007
  • Wrath of the Lich King – 13. November 2008
  • Cataclysm – 7. Dezember 2010
  • Mists of Pandaria – 25. September 2012
  • Warlords of Draenor – 13. November 2014
  • Legion – 30. August 2016
  • Battle for Azeroth – 14. August 2018
  • Shadowlands – 24. November 2020

Mit der Ankündigung der neunten Erweiterung wird wahrscheinlich 2022 zu rechnen sein.

World of Warcraft Classic

Während die Retailversion von WoW immer noch mit neuen Inhalten versorgt wird, gibt es seit 2019 die Möglichkeit in der ursprünglichen World of Warcraft umherzustreifen.

Auf der BlizzCon 2017 wurde WoW Classic von Blizzard angekündigt. Diese Version basiert auf WoW Patch 1.12 und erschien schlussendlich am 27. August 2019. In insgesamt sechs Phasen konnten dabei die ursprünglichen Inhalte von World of Warcraft Vanilla gespielt werden.

WoW Classic wird auch weiterhin mit frischen Servern versorgt. Die Saison der Meisterschaft wurde angekündigt, um den Spielern eine neuer Herausforderung zu bieten. Entsprechend bringt sie einige Änderungen mit sich. Ein Release ist aktuell noch nicht bekannt.

Nach dem sehr großen Erfolg von WoW Classic hat Blizzard die nächste Erweiterung zurückgebracht. Der Release am 2. Juni 2021 von WoW Burning Crusade Classic war ebenfalls ein voller Erfolg. Es dürfte daher nur eine Frage der Zeit sein wann WoW WotLK Classic seine Pforten öffnet.

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf TwitterFacebook und Instagram.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner