HomeArtikelNewsWoW Patch 9.1 führt Dungeon-Score nach Raider.IO Vorbild ein

WoW Patch 9.1 führt Dungeon-Score nach Raider.IO Vorbild ein

-

Für Mythisch Plus-Dungeons bekommt ihr mit WoW Patch 9.1 einen Dungeon-Score, der ähnlich zu dem des Addons Raider.IO funktioniert.

Raider.IO ist mittlerweile ein Standard-Addon. Sehr viele Spieler nutzen es und im Bereich der Schlüsselstein-Dungeons ist es inzwischen im Prinzip unabdingbar geworden. Mit dem Addon bekommt man einfach ausgedrückt aufgrund seiner absolvierten Mythisch Plus-Dungeons und wie hoch man diese geschafft hat einen Raider.IO-Score. Unter anderem aufgrund dieses Scorings wählen viele Spieler in der Suche ihre Mitspieler aus.

Blizzard bringt das Scoring-System ins Spiel: Mit WoW Patch 9.1 führen die Entwickler nun dieses RIO-Punktesystem offiziell in World of Warcraft ein. Dabei stand Blizzard in Kontakt mit den Addon-Entwicklern von Raider.IO und haben es laut ihnen ähnlich zum System des Addons entwickelt (via raider.io).

Mit dem ersten großen Inhaltsupdate können also alle Spieler ihren Mythisch Plus-Score im Spiel einsehen, auch ganz ohne Addon. Entsprechend dürften in Zukunft gute Dungeon-Scores für M+ noch wichtiger werden, wenn man höhere Keys laufen möchte.

Es ist nicht das erste Mal, dass Blizzard ein Addon in ein Spielsystem umwandelt. In Sachen Scoring wurde früher einmal bereits der GearScore (das durchschnittliche Itemlevel der eigenen Ausrüstung) eingeführt. Dieser war zuvor ebenfalls ein Addon.

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf TwitterFacebook und Instagram.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Werbung
DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner