Werbung
HomeArtikelSpecialWoW Patch 9.1: Alle Infos zu Raid, Fliegen, Torghast & Story

WoW Patch 9.1: Alle Infos zu Raid, Fliegen, Torghast & Story

-

WoW Patch 9.1 ist das erste große Update für Shadowlands. Wir haben alle Infos zum neuen Raid, zum Fliegen, der Story und weiteren Inhalten.

Der erste Patch für WoW Shadowlands heißt Ketten der Herrschaft und setzt auf bekannte Formeln. Er beinhaltet unter anderem einen Mega-Dungeon, einen weiteren Raid und ein neues Gebiet. Zudem wird die Story fortgesetzt und das Fliegen freigeschalten.

Wir stellen euch alle Inhalte von WoW Patch 9.1 ausführlich vor.

Spoiler beim Story-Abschnitt: Wir haben den Teil zur Story ganz ans Ende des Artikels gesetzt. Dort findet ihr einige Spoiler. Diese sind als solche markiert und versteckt. Ihr werdet also nicht gespoilert, wenn ihr das nicht wollt.

Die wichtigsten Inhalte von WoW Patch 9.1 auf einen Blick:

  • Neuer Raid: Sanctum of Domination, Raid in Torghast
  • Neues Gebiet: Korthia im Schlund
  • Neuer Mega-Dungeon: Tazavesh, der verschleierte Markt (Nur Mythisch)
  • Fliegen in Shadowlands
  • Neuer Flügel in Torghast
  • Saison 2 von WoW Shadowlands für Raid, Mythisch+ & PvP
  • Neue kosmetische Paktrüstungen
  • Neue Seelenband-Talente und Medien
  • Neue Mounts und Haustiere
  • Neue Paktkampagne (Story)

Kleine, aber wichtige Verbesserungen des Patches: Wie jeder Patch von WoW bietet auch 9.1 ein paar Änderungen, die auf den ersten Blick relativ klein sind, aber sehr zum Spielspaß beitragen. Diese „Quality-of-Life“-Verbesserungen warten auf euch.

  • Mount im Schlund nutzen – Mit WoW Patch 9.1 könnt ihr im Schlund ganz normal euer Reittier nutzen.
  • Tarragrue Todeszähler in Torghast wird entfernt (er ist ja nun auch ein Raidboss). Bei zu vielen Toden in einem Durchlauf soll es schlicht weniger oder schlechtere Belohnungen geben.
  • Ve’nari erhält mit WoW Patch 9.1 eine neue Währung. Mit dieser lassen sich dann seine neuen Items kaufen. Dadurch könnt ihr euer Stygia davor ausgeben, ohne etwas ansparen zu müssen.
  • Aufholmechaniken: Der Patch bietet ein paar „Catch-Up“-Mechaniken, damit Twinks und neue Spieler oder Wiedereinsteiger schneller an den Rest der Spieler aufschließen können. Genaue Details sind aber noch nicht bekannt.

Das müsst ihr über WoW Patch 9.1 noch wissen:

Release-Datum für WoW Patch 9.1

Release steht fest: Blizzard veröffentlicht WoW Patch 9.1 und damit das erste große Update für Shadowlands am 30. Juni 2021.

Neuer Raid Sanktum der Herrschaft

Das erwartet euch: Dieser Raid befindet sich in noch unerforschten Bereichen unterhalb von Torghast. Auf euch warten insgesamt 10 Bosse. Darunter das wahre Auge des Kerkermeisters, der Tarragrue, Kel’Thuzad und als Endboss Sylvanas Windrunner.

Es gibt neue Rüstungssets im passenden Design zum Raid. Aber es handelt sich dabei nicht um T-Sets für die Klassen.

Mehr zum Thema
WoW Raid Sanktum der Herrschaft: Alle Infos zu Loot & Bosse

Neues Gebiet Korthia

Die Stadt der Geheimnisse: Dieses neue Gebiet ist im Schlund angesiedelt. Der Kerkermeister ist auf der Suche nach dem Schlüssel zur Erfüllung seiner dunklen Pläne. Deshalb hat er die Landmassse von Korthia, der Stadt der Geheimnisse aus den verborgenen Ebenen des Zwischenraums gerissen und in den Schlund gezogen. In diesem Gebiet erwarten euch neue Quests und Open-World-Aktivitäten.

Im Schlund erwartet euch eine neue Questreihe rund um das Auge des Kerkermeisters.

Sockelsystem: Splitter der Herrschaft

Mit WoW Patch 9.1 gibt es ein neues System für Sockel. Die sogenannten Splitter der Herrschaft bieten dabei sogar die Möglichkeit Setboni zu erhalten. Wie das genau funktioniert, woher ihr die Splitter der Herrschaft bekommt und was es mit dem Raid Sanktum der Herrschaft zu tun hat, erfahrt ihr in unserer Übersicht zum Sockelsystem.

Mehr zum Thema
WoW Patch 9.1: Splitter der Herrschaft - Alles zu Sockel & Setboni

Neuer Mega-Dungeon Tazavesh

Das erwartet euch: Tazavesh der verschleierte Markt ist ein Mega-Dungeon, der mit Release von WoW Patch 9.1 zunächst nur auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch gespielt werden kann. Insgesamt bietet der Dungeon 8 Bosse.

Tazavesh ist ein Basar der Mittler, von denen ihr bereits mit Ve’Nari gute Bekanntschaft gemacht habt. Entsprechend erfahrt ihr mehr über diese besondere Fraktion. Auf euch wartet unter anderem sogar ein Piratendrache als Boss.

Es gilt, eine abtrünnigen Mittlerin aufzuspüren, bevor sie die Macht eines gestohlenen Artefaktes entfesselt, um ihre eigenen Pläne in die Tat umzusetzen.

Besonderer Loot: Unter anderem gibt es in diesem Mega-Dungeon eine Auswahl an Waffen, Haustiere und ein Mount zu ergattern.

Neue Ebenen für Torghast

Neue Flügel, Ebenen & Etagen: Mit WoW Patch 9.1 könnt ihr noch weiter in das finstere Reich des Kerkermeisters vordringen. Dabei gibt es neue Animaboni um den noch unbekannten neuen Flügel von Torghast zu meistern. Dort erwarten euch auch neue Feinde und tödliche Fallen.

Fliegen in Shadowlands

Fliegen freischalten: Mit WoW Patch 9.1 könnt ihr endlich das Fliegen in WoW Shadowlands freischalten. Ihr müsst keinen Ruf farmen, sondern einfach nur die Kampagne eures Paktes und die Kampagne von WoW Patch 9.1 abschließen. Dann könnt ihr in den Schattenlanden fliegen und erhaltet ein besonderes Mount als Belohnung.

Fliegen könnt ihr in den Schattenlanden allerdings nur in den vier Gebieten der Pakte:

  • Bastion
  • Maldraxxus
  • Ardenwald
  • Revendreth

Im Schlund ist Fliegen dagegen nicht möglich.

Shadowlands Saison 2 mit neuem Affix

Mit WoW Patch 9.1 startet euch Saison 2 von Shadowlands. Entsprechend erwartet euch bei den Mythisch Plus-Dungeons ein neuer Affix der Saison. Dieser ist rund um die Macht vom Kerkermeister designt. Genaue Informationen gibt es aber noch nicht.

Shadowlands Saison 2 bietet natürlich ein höheres Itemlevel beim neuen Raid, im PvP und bei den Mythisch+ Dungeons.

Außerdem gibt es neue Farbvarianten der Gladiator- und Schlüsselsteinreittiere.

Das boshafte Reittier für PvP-Spieler: Mit Saison 2 von Shadowlands könnt ihr euch ein Gorm-Mount im Design von Allianz oder Horde erspielen.

Mounts & Haustiere

Im Schlund und dem neuen Gebiet Korthia könnt ihr euch zwei neue Mounts verdienen. Dabei geht es um das spektrale Ross mit stachelbewahrter Panzerung und um eine abgetrennte Hand als Mount.

Des Weiteren könnt ihr mit den neuen Ruhmstufen besondere Mounts kaufen und für das Freischalten des Fliegens gibt es auf den Pakt zugeschnittene Reittiere.

Sobald verfügbar werden alle Mounts und Haustiere des Patches ergänzt.

Neue Paktrüstungen

Blizzard hat neue Paktrüstungen angekündigt, die ihr euch mit WoW Patch 9.1 verdienen könnt. Diese kosmetischen Rüstungssets können von jeder Klasse getragen werden.

Neue Paktkampagne (Story)

Die Pakte schlagen zurück: WoW Patch 9.1 führt die Story von Shadowlands fort. Dafür gibt es eine neue Paktkampagne. Nachdem die Stärke der Kyrianer, Nachtfae, Nekrolords und Venthyr wiederhergestellt ist, dreht sich die Kampagne nun darum die vier Pakte wieder zu vereinen. Zusammen gilt es dann einen Angriff auf den Kerkermeister in dessen Reich zu verüben.

Es gibt 40 neue Ruhmstufen bei den Pakten. Mit diesen schaltet ihr nach und nach die Kapitel der neuen Kampagne frei.

Sylvanas und der Kerkermeister haben ihren Plan umgesetzt und einen neuen Verbündeten für ihre Sache rekrutiert. Gegen seinen Willen ist Anduin, der König von Sturmwind, nun ein Helfer des Kerkermeisters. Dies seht ihr im neuesten Ingame-Cinematic von WoW Patch 9.1.

Auf diesem Bild seht ihr Anduin in seiner neuen Form.

WoW Patch 9.1 Cinematic – Königsgram

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf TwitterFacebook und Instagram.

Werbung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Werbung
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner