WoW Patch 9.2.5: Alles zu Release, Cross-Faction und allen Inhalten

0
WoW Patch 9.2.5: Alles zu Release, Cross-Faction und Inhalten

Alles, was ihr zu WoW Patch 9.2.5 wissen müsst, erfahrt ihr in dieser Übersicht zum letzten Update von Shadowlands.

Wann ist der Release von WoW Patch 9.2.5? Wie Blizzard angekündigt hat (via Blog-Beitrag) erscheint der Patch am 1. Juni 2022.

Welche neuen Inhalte gibt es mit WoW Patch 9.2.5? Damit ihr auf einen Blick seht, was euch mit dem Update erwartet, haben wir nachfolgend eine Liste mit allen neuen Inhalten erstellt.

  • Fraktionsübergreifendes Spielen (Cross-Faction)
  • Neue Questreihen für Belohnungen (Transmog & Mount) für Blutelfen und Dunkeleisenzwerge
  • Neue PvP-Arena Enigmatiegel
  • Im Sommer startet zudem WoW Shadowlands Season 4

Dazu erwarten euch diese Änderungen und Verbesserungen:

  • Cross-Realm Raids für Mausoleum der Ersten Mythisch sind nun möglich
  • Klassenänderungen inklusive Aggro-Buff für Tanks
  • Massive Nerfs für den Raid Mausoleum der Ersten
  • Das Ehrenabzeichen der Mittler erhöht die Ruhmstufe eures aktiven Pakts nun auf 60 statt 40
  • Ruhmzuwachs durch die Aufholmechaniken gibt es nun bis Ruhmstufe 60 statt 48
  • Berufungen geben nun doppelt so viele Dankbare Gaben
  • Die wöchentliche Quest in Zereth Mortis gibt nun auch Dankbare Gaben
  • Die Erfahrungspunkte für das Herstellen von Legendary-Vorlagen wurde um 400 Prozent erhöht
  • In Torghast sind nun alle Flügel offen und die Ebenen 1 bis 8 standardmäßig freigeschaltet
  • Neuer Verhaltenskodex und besseres Meldesystem
Mehr zum Thema
WoW Patch 9.2.5 Patch Notes: Alles zu neuen Inhalten und Änderungen

Cross-Faction Gameplay

Ihr könnt mit WoW Patch 9.2.5 mit Spielern der anderen Fraktion zusammenspielen. Dabei gibt es ein paar Dinge zu beachten.

  • Spieler der anderen Fraktion könnt ihr nur einladen, wenn ihr BattleTag- oder Real-ID-Freunde oder in der gleichen WoW-Community seid.
  • Im Dungeonbrowser könnt ihr organisierte Gruppen für Dungeons, Raids, gewertete Arenen, PvP-Schlachtfelder und Torghast bilden und finden. Gruppenanführer können die Suche allerdings auch auf Charaktere derselben Fraktion beschränken.
  • Außerhalb von Instanzen sind Spieler der verfeindeten Fraktion weiterhin unfreundlich, selbst wenn ihr in einer gemeinsamen Gruppe seid. Aber ihr könnt im Gruppen- und Schlachtzugschat, sowie über /sprechen und /schreien kommunizieren. Beim Betreten einer Instanz sind dann alle Gruppenmitglieder freundlich gesinnt.
  • Gilden und Random-Gruppen (zum Beispiel über den Dungeonfinder) sind erstmal weiterhin nur für eine Fraktion offen.

Klassische Instanzen können ebenfalls für Cross-Faction genutzt werden. Allerdings gibt es ein paar Ausnahmen aufgrund von fraktionsspezischen Inhalten. Die Ausnahmen sind:

  • Prüfung des Champions
  • Prüfung des Kreuzfahrers
  • Archavons Kammer
  • Die Eiskronenzitadelle
  • Baradinfestung
  • Die Belagerung von Boralus
  • Die Schlacht von Dazar’alor
  • Finsterbrecherzitadelle (Dungeon auf der Insel des Verbannten aus Dragonflight)

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf TwitterFacebook und Instagram.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments