HomeBlizzCon 2021BlizzCon 2021: Alles zu Goodies, Uhrzeit, Ankündigungen & Stream

BlizzCon 2021: Alles zu Goodies, Uhrzeit, Ankündigungen & Stream

-

Die BlizzCon 2020 findet 2021 als BlizzConline statt. Wir haben alle Infos zu Goodies, Uhrzeit, Ankündigungen, Livestream und Virtual Ticket.

BlizzCon 2020, BlizzCon 2021, BlizzConline – Was denn nun? Es gibt in der Tat etwas Verwirrung darüber, wie diese BlizzCon genannt wird. Dazu muss man zunächst wissen, dass es sich eigentlich um die BlizzCon 2020 handelt, die aufgrund der Pandemie abgesagt und in ein digitales Event verwandelt wurde.

Darum heißt sie nun BlizzConline, wenngleich sie von vielen dennoch auch als BlizzCon 2021 bezeichnet wird. Letzteres verraten uns vor allem die Google Trends der letzten Wochen. Was insofern verwirrend sein kann, weil es normalerweise im November noch eine BlizzCon 2021 geben könnte. Mit BlizzCon 2021 ist also derzeit ebenfalls einfach die BlizzConline gemeint.

Wann findet die BlizzCon 2021 statt? Die Veranstaltung findet digital am 19. und 20. Februar statt.

Um welche Uhrzeit startet die Eröffnungszeremonie? Geplant ist, dass am Freitag, den 19. Februar um 23 Uhr MEZ die BlizzConline eröffnet wird. Am Samstag, den 20. Februar geht es dann um 21 Uhr MEZ los.

Wo kann ich den Stream der BlizzCon schauen? Noch gibt es den genauen Link nicht. Allerdings werden die Livestreams gratis für alle auf der BlizzConline-Webseite zu sehen sein.

Gibt es ein Virtual Ticket der BlizzConline? Nein, es gibt dieses Mal kein virtuelles Ticket für das Event. Der Grund ist einfach, denn die BlizzConline ist für jeden kostenlos im Stream zu sehen. Es gibt keine Panels, für die ihr zahlen müsst.

Welche Spiele könnten auf der BlizzCon vertreten sein?

  • World of Warcraft mit Shadowlands, Classic und vielleicht The Burning Crusade Classic
  • Overwatch 2
  • Diablo 4
  • Diablo Immortal
  • Hearthstone

Goodies der BlizzConline mit 3 Paketen

Goodies als Teil des Blizzard Geburtstages: Da es dieses Mal kein Ticket zum Schauen der BlizzCon-Inhalte gibt, erwarten euch auch keine direkten Goodies der BlizzCon 2021.

Stattdessen hat Blizzard drei Pakete im Rahmen des 30. Geburtstags des Unternehmens veröffentlicht. Diese könnt ihr noch bis September 2021 kaufen. Darunter finden sich Items für WoW, Diablo 3, Overwatch, Hearthstone, Starcraft 2 und Heroes of the Storm. Für WoW-Spieler ist das Schneesturm Mount das große Highlight.

Blizzard Jubiläumskollektion: WoW Mount & Pet

Zeitplan der BlizzCon 2021: Panels & Stream

Livestreams ab 19. Februar, 23 Uhr & 20. Februar 21 Uhr | Panels mit Entwicklern & Deep Dive

Ein genauer Zeitplan der BlizzCon 2021 ist bisher noch nicht bekannt. Blizzard hat bisher nur einen groben Rahmen veröffentlicht.

Freitag 19. Februar:

  • 23 Uhr MEZ: Eröffnungszeremonie
  • Danach drei Stunden lang sechs Themenkanäle

Samstag 20. Februar:

  • 21 Uhr MEZ: Start von Tag 2 der BlizzConline
  • Communitywettbewerbe stehen im Vordergrund

Alles auch als Video-On-Demand: Wer etwas im Livestream verpasst, kann nach der BlizzConline alles im Videoarchiv kostenlos auch nach dem Wochenende anschauen.

Welche Ankündigungen sind zu erwarten?

Was gibt es Neues? Diese Frage ist wohl immer die spannendste auf jeder Art von BlizzCon. Da geht es der BlizzConline nicht anders. Ein paar Ankündigungen und Auftritte dürften relativ klar sein, vor allem in Bezug auf WoW Shadowlands. Dennoch gibt es noch genug Raum für vieles mehr.

Schon jetzt gibt es drei interessante Neuigkeiten im Vorfeld der BlizzCon:

WoW Patch 9.1 & Ausblick aufs Jahr 2021

Ankündigung von Patch 9.1? Garantiert | Erster Blick auf Patch 9.1.5? Möglich

Der Release von WoW Shadowlands ist nun schon gut drei Monate her und entsprechend nähern wir uns dem ersten großen Content-Patch der Erweiterung. Wenngleich sich ein kleiner WoW Patch 9.0.5 derzeit auf dem PTR befindet, scheint die Ankündigung von WoW Patch 9.1 absolut garantiert.

Welche Inhalte könnte WoW Patch 9.1 bieten? Dabei dürfte uns der nächste Raid erwarten und sicherlich ein paar Neuerungen für Torghast. Ebenso erhoffen sich viele eine Verbesserung des Loots im PvE. Hier wird auf eine Einführung von Tapferkeitspunkten oder einem ähnlichen System gehofft.

Eine neue Berufestufe, weitere Medien und mehr Ruhmstufen sind ebenfalls denkbar für Patch 9.1.

Zudem ist ein neuer Cinematic zum Patch denkbar.

WoW Patch 9.1.5 oder 9.2? Blizzard hat einmal auf einer BlizzCon einen größeren Ausblick gewährt und damals auch erste Inhalte weiterer Patches gezeigt. Ähnliches ist auch bei der BlizzConline vorstellbar. Es würde einem Ausblick oder einer Roadmap für 2021 gleichen und ist daher aus meiner Sicht absolut möglich.

WoW Raid Schloss Nathria Denathrius
Wer wird der nächste Raid-Endboss, dem wir uns stellen?

WoW Classic – Wie geht es weiter?

Season-Server | Neue Server | Neue Inhalte für Stufe 60 – Es gibt viele Ideen

Mit WoW Classic Phase 6 inklusive Naxxramas hat Blizzard den letzten großen Content von damals veröffentlicht. Damit sind alle Content-Phasen abgeschlossen. Nun ist die Frage, wie Blizzard mit dem noch immer beliebten Teil von WoW plant. In früheren Interviews wurde immer wieder die Möglichkeit von neuem Content für Stufe 60 angesprochen.

Des Weiteren machen Privatserver vor, dass es auch reizvoll sein kann komplett neue Server anzubieten, auf denen die Spieler von vorne beginnen können. Oder direkt ein, zwei Server als Season-Server bereitzustellen, die im Rhythmus von zwei Jahren resettet werden.

Was ist wahrscheinlich? Das lässt sich aktuell wirklich nicht seriös einschätzen. Es ist auch möglich, dass Blizzard einfach die bisherigen Server weiter laufen lässt und nichts mehr an Neuerungen für WoW Classic bringt.

WoW The Burning Crusade Classic (TBC)

Ankündigung? Sehr wahrscheinlich | #NoChanges? Eher nicht

Es gibt eigentlich kaum einen Zweifel daran, dass Blizzard auf der BlizzConline WoW The Burning Crusade Classic vorstellt. Schon 2020 und Anfang diesen Jahres gab es dafür eindeutige Anzeichen. Schließlich hat Blizzard selbst Umfragen an die Spieler verschickt, wie sie sich einen Übergang von WoW Classic zu The Burning Crusade Classic vorstellen könnten.

#NoChanges fällt weg: Auch im Reddit zur ersten Erweiterung von WoW gibt es viel Hoffnung auf eine Ankündigung. Zudem erhofft man sich aber ein paar Änderungen gegenüber der Herangehensweise zu WoW Classic. So wünschen sich die Spieler durchaus Anpassungen, wie das Heldentum nicht nur in der Gruppe gilt und das die Bosse nicht von Anfang geschwächt sind. #NoChanges soll dieses Mal nicht in dieser Größe zum Tragen kommen.

The Burning Crusade Classic

Overwatch 2

Neuigkeiten zu Overwatch 2? Hoffentlich | Neues zu Overwatch? Wahrscheinlich

Nichts Neues seit langer Zeit: Auf der BlizzCon 2019 hatte Blizzard Overwatch 2 angekündigt. Im Gegensatz zum ersten Teil mit PvE-Fokus und es sollte neben dem Multiplayer-Spiel koexistieren. Seitdem wurde es aber sehr ruhig um den Shooter. Zuletzt gab es gar keine Informationen mehr, bis nun angekündigt wurde, dass Overwatch 2 nicht mehr im Jahr 2021 erscheint.

Somit ist es auch fraglich, ob es auf der BlizzConline Infos geben wird. Wahrscheinlicher wären Neuigkeiten auf einer im November stattfindenden BlizzCon 2021.

Overwatch 1 dagegen könnte ebenfalls mal wieder ein Content-Update vertragen. Da das Spiel grundsätzlich neben OW2 weiter existieren soll, halte ich hier eine Ankündigung auf der BlizzConline für wahrscheinlich.

Diablo 4

Neues Gameplay? Mit Sicherheit | Beta-Ankündigung? Unwahrscheinlich

Diablo 4 auf der BlizzConline: Durch den Quartalsbericht von Blizzard zum Q4 2020 wissen wir bereits, dass Diablo 4 nicht mehr 2021 veröffentlicht wird. Entsprechend brauchen wir auch nicht mit einem Release-Datum rechnen. Sicher ist für mich dagegen, dass es neues Gameplay zu sehen geben wird und das ein oder andere neue Feature im Detail vorgestellt wird.

Bisher hat das Entwickler-Team alle drei Monate ein neues Update mit Infos rund um Diablo 4 veröffentlicht. Entsprechend ist auf der BlizzCon mit weiteren Neuigkeiten zu rechnen. Womit ich nicht rechne, ist die Ankündigung einer Beta. Dafür ist es einfach noch zu früh. Eventuell gibt es einen Hinweis auf eine Alpha im Sommer oder ähnliches.

Ein neuer Cinematic wäre natürlich ebenfalls denkbar.

Diablo 4

Diablo Immortal

Release-Datum? Möglich | Beta-Ankündigung? Sehr wahrscheinlich

Das Mobile Game Diablo Immortal soll also Ende 2021 veröffentlicht werden und damit drei Jahre nach der Ankündigung auf der BlizzCon 2018. Für die BlizzConline ist daher ein Release-Datum durchaus denkbar, wenngleich nicht am wahrscheinlichsten. Schließlich sind es noch einige Monate bis zum Ende des Jahres.

Sehr wahrscheinlich scheint dagegen eine Ankündigung eines Beta-Starts oder einer großen Alpha-Testphase. Bisher sind nur ausgewählte Spieler in der Alpha zugelassen.

Hearthstone

Neue Erweiterung? Fast garantiert | Neue Modi? Absolut möglich

Die Hearthstone-Erweiterung Der Dunkelmond-Wahnsinn hat zwar erst ein Mini-Set mit dem Dunkelmond-Rennen erhalten, aber auf der BlizzConline ist die Ankündigung der nächsten Erweiterung doch sehr wahrscheinlich.

Interessant wäre, ob diese dann auch gegen Gold kaufbar wäre, wie es das Mini-Set nun war und man die Karten ohne Zufall kaufen kann. Bei Hearthstone ist es zudem immer möglich, dass ein neuer Modus vorgestellt wird. Auf jeden Fall rechne ich mit einem verdammt witzigen Ankündigungs-Trailer.

Hearthstone Dunkelmond-Wahnsinn Mini-Set

Mobile Games von Blizzard

Neues Mobile Game für Warcraft oder WoW? Denkbar | Mehrere in Entwicklung

Kommt das nächste Mobile Game? Beim Earnings Call zum Quartalsbericht Q4 2020 hat Blizzard bekannt gegeben, dass sie an mehrere Mobile Games arbeiten. Darunter befindet sich wohl auch eines im Warcraft-Universum, denn dafür gibt es schon länger entsprechende Stellenausschreibungen.

Ansonsten sind natürlich auch die anderen Franchises abseits von Diablo Immortal für ein Mobile Game bestens geeignet. Ob es eine Ankündigung geben wird, lässt sich aber nicht seriös einschätzen.

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf TwitterFacebook und Instagram.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Werbung
DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner