Das Feedback der Spieler war eindeutig und nun hat Blizzard darauf gehört. WoW Classic bekommt deutsche Server.

Diese Nachricht wird alle Fans von WoW Classic freuen. Blizzard hat die Situation um die europäischen Server neu bewertet und wird zum Release neben den englischen und russischen, auch deutsche und französische Server zur Verfügung stellen.

Das Community Projekt für deutsche Server

Feedback der Spieler führt zum Umdenken

Spieler laufen Sturm: Die Ankündigung, dass es keine deutsche Server für WoW Classic geben würde, hat für ein Feedback gesorgt, das es in dieser Form wohl zuletzt bei der Überlegung der Einführung von Klarnamen gab. Über 25.000 Kommentare und weit über 90.000 Aufrufe sprechen eine eindeutige Sprache. Die Spieler wollten sprachspezifische Server.

Entsprechend hat sich bereits ein Community Projekt gebildet, um bei den europäischen Server drei auszuwählen, die dann von deutschen Spielern zu ihrer inoffiziellen Heimat gemacht werden.

Blizzard bewertet die Situation neu: Nun hat Community Manager Toschayju im offiziellen Forum angekündigt, dass man nach einer weiteren Überprüfung und der Berücksichtigung des Feedbacks der Spieler in WoW Classic deutsche und französische Server anbieten wird.

Nächster Stresstest mit deutschen WoW Classic Servern

In Kürze könnt ihr WoW Classic testen: Der letzte Stresstest für WoW Classic soll am 25. und 26. Juli stattfinden. Dieser wird normalerweise für alle Abonnenten von World of Warcraft offen sein. Dort werden dann englische, russische, französische und deutsche Server zur Verfügung stehen.

Anzahl der Realms noch offen: Wie viele Server pro Sprache zum Einsatz kommen, ist noch nicht entschieden. Ebenso ist noch offen welche Servertypen es geben wird. Blizzard will dies aber noch vor der Namensreservierung am 13. August ankündigen.

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar